(© Shutterstock/BlueOrange Studio )

Ich sehe was, das du nicht siehst: Die besten Parks für die Ostereiersuche

Wer braucht schon einen eigenen Garten für die Ostereiersuche, wenn es so viele schöne Parks und Grünanlagen dafür gibt wie in Wandsbek? Hier kommen ein paar Empfehlungen für euch und eure Kids, wo ihr die besten Verstecke findet.

1. Botanischer Sondergarten: Erst suchen, dann staunen

Im Botanischen Sondergarten in Wandsbek werden selbst Such-Anfänger fündig. Denn mit 1,5 Hektar ist die Grünanlage zum einen nicht allzu groß, zum anderen bieten die ordentlich angelegten und gepflegten Blumenbeete nur eine begrenzte Auswahl an Versteckmöglichkeiten. Dafür könnt ihr mit euren Kindern im Anschluss aber noch eine ganze Menge in dem kleinen Naturparadies lernen. Zum Beispiel bei Gartenwissen-Führungen draußen und im Gewächshaus. Dabei gibt es viel Faszinierendes wie fleischfressende Pflanzen und einen Mammutbaum zu bestaunen. Oder den Taschentuchbaum, dessen weiße Blüten an Taschentücher – oder Toilettenpapier – erinnern.

Infos: Botanischer Sondergarten, Walddörferstr. 273, 22047 Hamburg; täglich 7 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

2. Eichtalpark: geheimnisvolle Aura

Wenn eure Kids es ein wenig mysteriös mögen, könnt ihr die Ostereiersuche auch im rund 7,5 Hektar großen Eichtalpark organisieren. Die Grünanlage umgibt etwas Geheimnisvolles, das versprechen schon die Statuen von zwei Sphinxen, die den Haupteingang bewachen. Im Park dann gibt es viele Verstecke entlang der Wandse und um den Eichtalteich herum. Aber nicht ins Wasser plumpsen und dabei die vielen Tierarten stören, die rund um das Feuchtbiotop leben.

Infos: Eichtalpark, zwischen Walddörferstr., Bei der Hopfenkarre, Ahrensburger Str. und Kedenburgstr.

3. Puvogel-Garten: zentral verstecken

Einige Bänke, ein Brunnen, dafür viel Grün zwischen ansonsten grauen Straßen – das ist der Puvogel-Garten. Benannt ist er übrigens nach Friedrich Puvogel, der von 1873 bis 1907 der Zweite Bürgermeister von Wandsbek war. Der Wandsbeker Markt ist direkt um die Ecke, was aber auch bedeutet, dass ihr den Verkehr hier noch hören könnt. Für die schnelle und zentrale Ostereiersuche aber dennoch perfekt geeignet.

Infos: Puvogel-Garten, Schloßstr. 50, 22041 Hamburg

4. Mühlenteichpark: Spiel- und Such-Action

Der rund drei Hektar große Mühlenteichpark umschließt den schönen Mühlenteich. Der Vorteil hier: In dem Wandse-Grünzug gibt es nicht nur genügend Versteckmöglickeiten, sondern auch einen tollen Spielplatz (Spielhaus inklusive!), auf dem sich euer Nachwuchs austoben kann, falls ihn die Suche nach den Ostereiern noch nicht müde gemacht hat. Oder ihr beobachtet anschließend gemeinsam die Wasservögel und Modellboot-Kapitäne, denen ihr mit etwas Glück am Teich begegnet.

Infos: Mühlenteichpark, zwischen Wandsbeker Königstr. und Königsreihe

5. Wandsbeker Gehölz: Versteckspiel unter hohen Bäumen

Mit einer Fläche von über 26 Hektar bietet euch das Wandsbeker Gehölz in Marienthal mehr als genug Spielraum für die Ostereiersuche. An vielen Stellen ist das Gehölz sogar mehr Wald als Park. Unterhaltet eure Kids bei der Suche doch mit ein paar fantastischen Geschichten über das Schloss, das hier einst stand. Heute erinnern nur noch zwei Tümpel an die Gutsanlage aus dem 18. Jahrhundert. Dafür finden sich neben den Spazierwegen und Gräben auch zwei Spielplätze und ein Fußballfeld im Wandsbeker Gehölz.

Infos: Wandsbeker Gehölz, von Ecke Schloßstr./Robert-Schuman-Brücke bis Ecke Osterkamp/Oktaviostr.

6. Kupferteich Farmsen: Kleines Idyll

Durch den Kupferteich in Farmsen fließt die Berner Au. Entlang des gleichnamigen breiten Wanderweges, der auf festem Sandboden verläuft, lässt es sich gut Ostereier verstecken – und natürlich auch suchen. Was der Kupferteich sonst noch zu bieten hat? Einen Spielplatz mit Schaukeln, Klettergerüst und Rutsche sowie eine Aussichtsplattform an der südlichen Seite des Teichs. Da werden nicht nur eure Kinder große Augen machen.

Infos: Kupferteich Farmsen, zwischen Kupferdamm, Pulverhofsweg und Berner Heerweg

Familien-Ausflug: Bauernhof in Hamburg

Ob zur Eiersuche oder einfach nur so als Ausflugsziel fürs Wochenende: ein Bauernhof in Hamburg und Umgebung ist in jedem Fall ein Besuch wert. Hier können Groß und Klein Frischluft schnuppern, die Natur erleben und ein paar Tieren begegnen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.