(© Bettina Keller )

"Ich hab dich so lieb": Leseduett mit Barbara Auer und Christian Maintz

Sie ist irrational, beflügelnd oder einfach nur völlig unverständlich – die Liebe. Diesem unerschöpflichen Thema widmen sich Barbara Auer und Christian Maintz am Samstag, 8. Dezember in ungewöhnlicher Form: Sie veranstalten ein Leseduett.

Anfang Dezember lädt der Rahlstedter Kulturverein zu einem besonderen Ohrenschmaus, der ein wenig Wärme in die dunkle Jahreszeit bringt. Schauspielerin Barbara Auer und Autor Christian Maintz lesen ausgewählte Kurzgeschichten und Gedichte zum Thema Liebe, unter anderem von Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Kurt Tucholsky und Joachim Ringelnatz. Das ist oft überraschend, komisch und befreiend, was sowohl der genialen Textauswahl als auch auch den beiden Vortragenden zu verdanken ist.

"Ich hab dich so lieb": Bye, bye Pathos

Barbara Auer dürften die meisten aus TV- und Theaterproduktionen kennen. So war sie bereits in "Polizeiruf 110: Kreise", der Filmreihe "Nachtschicht", am Burgtheater Wien und den Hamburger Kammerspielen zu sehen. Für ihre Arbeit heimste sie bislang unter anderem den Deutschen Filmpreis, zwei Grimme-Preise und zwei Goldene Kameras ein. Beim Leseduett mit Christian Maintz stellt sie ihr Talent erneut unter Beweis.

Der Hamburger Christian Maintz ist als freier Autor, Literatur- und Medienwissenschaftler tätig und schreibt etwa für die taz und den Tagesspiegel. Ein Leseduett-Neuling ist er nicht. So tat er sich in der Vergangenheit bereits mit Partnern wie Harry Rowohlt, Nina Petri und Peter Lohmeyer zusammen. Bei der Lesung in Rahlstedt trägt er auch eigene Werke vor.

Wo: Gymnasium Rahlstedt, Atrium (Eingang Heestweg)
Wann: Samstag, 8. Dezember, 19.30 Uhr
Eintritt: Abendkasse 12 Euro, Mitglieder des Kulturvereins 10 Euro

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.