(© Shutterstock/Elena Veselova )

Ice, Ice, Baby: 5 Eisdielen in Rahlstedt

Lust auf Eis und gerade in Rahlstedt unterwegs? Hier findet ihr Eisdielen vor Ort, in denen ihr euren Hunger auf die kühle Köstlichkeit stillen könnt. Also merkt euch diese Adressen gut, denn der Sommer naht!

1. "Die Eis-Insel": Genießen im Strandkorb

Die gemütlich eingerichtete Eisdiele ist besonders auf Familien mit kleinen Kindern eingestellt. Im Innenbereich sind für die Minis extra kleine Tische und Stühle vorhanden. Draußen vor der Eis-Insel gibt es nicht nur einen Strandkorb, sondern auch einen Sandkasten, in dem der Nachwuchs den passenden Kuchen zum Kaffee backen kann, den ihre Eltern genießen. Besonders zu empfehlen: der Erdbeerbecher – doch auch das Spaghettieis ist nicht zu verachten. Tipp: Ist in der Eis-Insel kein Platz frei, müsst ihr nur ein Stückchen die Wilhelm-Grimm-Straße runterspazieren – und schon könnt ihr eure Kugeln im Liliencronpark an der Wandse genießen.

Infos: Die Eis-Insel, Rahlstedter Bahnhofstr. 32, 22143 Hamburg; täglich 11 bis 19 Uhr

2. "Millennium": Zentrales Eiscafé am Bahnhof Rahlstedt

Das Eiscafé Millennium bietet eine solide Auswahl an Eissorten, Kaffee und Kuchen an. Hervorzuheben ist die zentrale Lage: Vor allem bei schönem Wetter lässt sich von der Terrasse das Treiben in der Fußgängerzone von Rahlstedt bestens beobachten. Gäste loben besonders die Herzlichkeit des Personals – und den Fruchtbecher, der mit richtig viel frischem Obst auf den Tisch kommt.

Infos: Millennium, Helmut Steidl Platz 3, 22143 Hamburg; täglich 10 bis 20 Uhr

3. "Kappa Due": Eine Eis-Institution in Rahlstedt

Hausgemachtes Eis in allerlei Variationen und zu fairen Preisen bekommt ihr bei Kappa Due. Im hinteren Bereich könnt ihr sogar die Molkereikannen stehen sehen, in denen die frische Milch zum Eiscafé gelangt. Die inhabergeführte Eisdiele ist ein Rahlstedter Urgestein: Sie lockt schon seit mehreren Jahrzehnten am Alten Zollweg Eishungrige an.

Infos: Kappa Due, Alter Zollweg 199, 22147 Hamburg; täglich 11 bis 19 Uhr

4. "Eiscafé San Marco": Cremige Erfrischung im Rahlstedt Center

Ihr bummelt durchs Rahlstedt Center und braucht eine Pause? Dann könnt ihr im Eiscafé San Marco italienisches Eis aus eigener Produktion genießen. Auch unterschiedliche Kaffeespezialitäten und Kleinigkeiten für den Hunger zwischendurch – zum Beispiel Toast und belegte Brötchen – sind dort erhältlich. Und danach geht es gestärkt und mit neuer Energie in die nächste Shoppingrunde.

Infos: Eiscafé San Marco, Schweriner Str. 8–12, 22143 Hamburg; Mo–Sa 9.30 bis 20 Uhr

5. "Eiscafé da Gianni": Italienisches Eis in Meiendorf

Spaghettieis und andere Klassiker gibt es in dem typisch italienischen Eiscafé da Gianni an der Saseler Straße, weithin erkennbar an der grün-weiß-roten Flagge. Die Besitzer legen außerdem Wert darauf, dass hier auch Kunden mit Laktoseintoleranz und Veganer glücklich werden und eine große Eisauswahl haben. Im Eiscafé da Gianni könnt ihr sowohl drinnen als auch draußen sitzen.

Infos: Eiscafé da Gianni, Saseler Str. 1, 22145 Hamburg; täglich 11 bis 21.30 Uhr

Die besten Eisdielen in Hamburg

Ob klassisch Vanille oder lieber ein bisschen ausgefallen à la Mozart-Kugel –Eis schmeckt, ganz egal in welchem Stadtteil! Deshalb haben wir hier unsere Top 10 der besten Eisdielen in Hamburg für euch.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.