kiekmo )

Verkehrschaos in Hamburg: Diese 5 Bahnstrecken werden gesperrt

Egal ob U-, S- oder Regionalbahn – HVV-Pendler müssen sich in den kommenden Wochen auf jede Menge Sperrungen einstellen. Wir verraten euch, welche Haltestellen und Strecken betroffen sind.

1. U3 zwischen St. Pauli und Baumwall: 20. Mai bis 8. September 2019

Die U3 zwischen St. Pauli und Baumwall ist seit 20. Mai 2019 gesperrt, weil die Haltestelle Landungsbrücken saniert wird. Die Bauarbeiten werden bis einschließlich 8. September 2019 dauern. Danach soll die Strecke zwar wieder befahrbar sein, doch die Bahnen machen bis voraussichtlich 18. Oktober keinen Halt an den Stationen. Wie ihr trotzdem ans Ziel kommt, lest ihr hier.

2. S3 und S31 zwischen Hammerbrook und Wilhelmsburg: 30. Mai bis 2. Juni 2019

Wegen Bauarbeiten am zukünftigen S-Bahnhof Elbbrücken fährt die S31 zwischen 30. Mai und 2. Juni 2019 nur zwischen Altona und Berliner Tor. Zwischen Hammerbrook beziehungsweise Berliner Tor und Wilhelmsburg fahren Ersatzbusse. Laut Bahn kann sich die Fahrzeit insgesamt um bis zu 20 Minuten verlängern.

3. RB61 und RB71 zwischen Hamburg und Elmshorn/Itzehoe: 1. und 2. Juni, 5. und 6. Juni, 13. bis 21. Juni und 25. Juni 2019

Auch bei den Regionalbahnen gibt es Ausfälle. So wird auf der Strecke zwischen Hamburg und Elmshorn beziehungsweise Itzehoe gebaut. Heißt: Fahrplanänderungen und Ausfälle auf den Regionalbahnlinien RB61 und RB71 der Nordbahn. Teilweise fahren dort Ersatzbusse, manchmal müsst ihr ab Pinneberg auf die Hamburger S-Bahn als Ersatz ausweichen.

4. U1 zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf: 3. Juni bis 25. August 2019

Puh, die U1 wird zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf für knapp drei Monate gesperrt. An den Haltestellen Klein Borstel und Fuhlsbüttel Nord wird nämlich barrierefrei ausgebaut. In der Zeit müssen Fahrgäste auf Ersatzbusse ausweichen. Eine Expressbuslinie wird zwischen Klein Borstel und Fuhlsbüttel Nord nonstop durchfahren (Mo–Fr, 6 bis 21.30 Uhr, Sa 10 bis 21 Uhr). Hier müsst ihr bis zu 20 Minuten mehr einplanen.

5. RE70 und RE5 am Hauptbahnhof: 11. Juni bis 20. Juli 2019

Am Hamburger Hauptbahnhof muss die Bahnsteigkante an Gleis 12 erneuert werden. Ab 11. Juni 2019 wird der Bahnsteig deshalb komplett gesperrt. Folge: Start und Ende der Regionalzüge RE70 (Hamburg – Kiel) ist vom 11. Juni bis 20. Juli 2019 am Bahnhof Altona statt am Hauptbahnhof. Außerdem entfallen vom 12. Juni bis zum 19. Juli 2019 fast alle Züge der Linie RE5 (Hamburg – Cuxhaven) auf der Teilstrecke zwischen dem Hamburger Hauptbahnhof und Harburg. Ihr müsst also mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof nach Harburg fahren, um eure Regionalzüge Richtung Cuxhaven zu erreichen.

HVV: Aktuelles, Tarife und mehr

Wer wissen möchte, was es sonst noch für Neuigkeiten, Tarifänderungen oder Bauarbeiten im Hamburger Nahverkehr gibt, kann sich auf unserer HVV-Seite informieren.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.