(© Karin Gerdes )

"Human Rights on the Move": Das Festival für Menschenrechte

Die Menschenrechte sind unser wichtigstes Gut: Im Rahmen des Festivals "Human Rights on the Move" der KulturKapelle in Wilhelmsburg könnt ihr euch informieren, diskutieren oder engagieren.

"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Recht geboren" – Vor inzwischen 70 Jahren wurde dieser berühmte Satz auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen in Paris zu Papier gebracht. Sieben Dekaden später leben wir dennoch nicht in einer heilen Welt, die Menschenrechte für alle Erdbewohner garantiert. NGOs, Vereine und Initiativen tragen einen großen Teil dazu bei, dass wir in Deutschland trotz Demokratie und Wohlstand nicht vergessen, dass in anderen Ländern der Erde noch viel passieren muss. Wer gerne helfen würde, aber nicht weiß wie, findet beim "Human Rights on the Move" eine Anlaufstelle und Inspiration.

Ein Raum für Diskussion und Information

In dem weitgefächerten Programm des Menschenrechtsfestivals "Human Rights on the Move" in Wilhelmsburg können sich Schüler*innen und Erwachsene, Aktivist*innen und die, die es gerne sein würden über den Status Quo der Menschenrechte und die verschiedenen Möglichkeiten des Engagements austauschen. Am Donnerstag, den 28. Juni, finden Workshops für Schulklassen ab der siebten Jahrgangsstufe statt. Im Rahmen des Fachtags am Freitag, den 29. Juni, sollen Austausch und Diskussion neue Strategien für ein mögliches Engagement hervorbringen. Und am Samstag, den 30. Juni, öffnet die KulturKapelle, der Veranstalter des Festivals, ihre Türen für alle Interessierten. Auf dem "Markt der Möglichkeiten" könnt ihr euch über Initiativen und Organisationen informieren, die sich mit Menschenrechten, Flucht und Asyl beschäftigen. Und weil neben den ganzen ernsten Themen auch der Spaß nicht fehlen darf, hat die KulturKapelle Workshops, Spielangebote, Musik und Essen für alle Besucher organisiert.

Die KulturKapelle in Wilhelmsburg liegt idyllisch im Mengepark (© Karin Gerdes )

Wann? 28. Bis 30. Juni, Do 10 bis 14 Uhr, Fr 9 bis 19 Uhr, Sa 12 bis 17 Uhr
Wo? KulturKapelle, Georg-Wilhelm-Straße 162
Wie? Für die Workshops am Donnerstag und den Fachtag am Freitag ist eine Anmeldung erforderlich: Jeweils unter info@lernort-kulturkirche.de und festival@lernort-kulturkirche.de
Wie viel? Für den Fachtag am Samstag wird ein Unkostenbeitrag von 20 Euro erhoben, die Veranstaltungen am Donnerstag und Samstag sind kostenfrei

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.