Unsplash / Alex Munsell )

"Home Sweet Home": Mutti-Essen deluxe in Bramfeld

Bei "Home Sweet Home" in Bramfeld ist der Name Programm: Mit Wohlfühlessen und Wohnzimmerambiente fühlen sich die Gäste hier wie zu Hause.

Nur einen Katzensprung vom U-Bahnhof Wandsbek-Gartenstadt entfernt findet ihr das Restaurant "Home Sweet Home". Auf den Teller kommt hier, was der Name verspricht: Wohlfühlfutter. Argentinisches Hüftsteak an frischen Pfifferlingen mit Speck und Zwiebeln in Kräuterrahmsauce und mit Bratkartoffeln? Oder doch lieber Hamburger Pannfisch in einer Pommery-Senfsauce? Ganz egal, was ihr nehmt, am Ende braucht ihr noch Platz für die Belgische Waffel mit heißen Kirschen, Vanilleeis und Sahne. Muss sein, macht nämlich glücklich.

Wie bei Mutti im Wohnzimmer

Geführt wird das Restaurant von Uwe Meier, der früher Küchenchef im Alt-Lohbrügger Hof war. Während er in der Küche die Pfannen schwingt, begegnet ihr seiner Frau Anja im Service, die gerne mal auf einen kurzen Schnack bei euch am Tisch bleibt. Mit gemusterten Tapeten, einer Glasvitrine und einer antik wirkenden Uhr sieht’s hier aus wie bei Mutti im Wohnzimmer. Und genau das ist so auch gewollt. Denn hier soll sich jeder so entspannt wie daheim fühlen. In diesem Sinne: Willkommen zu Hause!

Info: Home Sweet Home, Haldesdorfer Str. 36b, 22179 Hamburg, Di-Fr 17.30 bis 22 Uhr, Sa 16 bis 22 Uhr, So 12 bis 22 Uhr

Futtern wie bei Muttern

Restaurants müssen für euch nicht bis zum letzten Teelichthalter durchdesignt sein? Viel wichtiger ist es, dass ihr euch wohl und wie zu Hause fühlt? Dann werdet ihr euch in der "Guten Stube" in Wandsbek pudelwohl fühlen. Schaut mal vorbei!

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.