Unsplash / Stéphan Valentin )

Top 5: Hier gibt's das beste Eis in Winterhude

Bald wird es heiß, dann braucht ihr leckeres Eis. Wir verraten, wo ihr euch in Winterhude die Kugeln geben könnt.

1. Delzepich Eis: Pures Glück in Winterhude

Pures Glück, verspricht das Team von Delzepich Eis im Winterhuder Weg. Bis Oktober gibt's in dem Laden Eis aus der Milch des Öko-Hofs Kruse, dessen Kühe im südlichen Schleswig-Holstein grasen. Besonders lecker? Mascarpone-Mango für Fruchtliebhaber. Wer es süßer liebt, sollte sich mal an Franzbrötchen-Eis versuchen, mehr Hamburg geht ja wohl kaum. Die kleinste Portion kostet 1,20 Euro. Nettes Gimmick: In einer Isobox kann jeder sein Lieblingseis mit zu seinem eigenen Kühlschrank nehmen.

Infos: Delzepich Eis, Winterhuder Weg 67, 22085 Hamburg; Mo–So 12 bis 18.30 Uhr

2. Eis Eis Baby: Von klassisch bis ungewöhnlich

Eis Eis Baby nennt sich das kleine Lädchen an der Alsterdorfer Straße, nicht weit vom Winterhuder Marktplatz entfernt. Da gibt's auch mal abwechslungsreiche Sorten in die Tüte, etwa Apfel-Basilikum oder Erdbeere-Minze. Aber natürlich sind auch die Klassiker am Start. Kuchen gibt es auch. Und gemütlich ist es drinnen. Von Eis Eis Baby gibt es mittlerweile auch einen Ableger im Eimsbüttler Heußweg.

Infos: Eis Eis Baby, Alsterdorfer Straße 81, 22299 Hamburg; Mo–So 11 bis 18 Uhr

3. Froyowelt: Gut für die Hüfte

Wer es lieber etwas leichter mag, wählt in der Froyowelt einen Frozen Joghurt: Der hat nämlich nur drei Prozent Fett, da könnt ihr es also guten Gewissens statt dessen bei den Toppings aus Früchten, Schokolade, Keksen und Nüssen zuschlagen. Eis gibt es hier aber auch: Das wird hier selbst hergestellt
aus regionaler Weidemilch und mit frischem Joghurt. Ergebnis: herrlich cremig! Vor allem Familien werden diesen Laden lieben: Es gibt eine Spielecke und auf der Terrasse eine Sandkiste. Da ist genug Ruhe für einen zweiten Becher.

Infos: Froyowelt, Dorotheenstraße 99, 22301 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 18 Uhr, Sa–So 13 bis 18 Uhr

4. Enie’s Echtes Eis: Eis + Cookies = Eis-Sandwich

Bei Enie's Echtes Eis in der Himmelstraße gibt's nicht bloß Eis in Waffeltüten und das Versprechen, auf Konservierungsstoffe zu verzichten. Da gibt's zudem noch ein Sandwich, wie ihr es ganz sicher noch nicht verspeist habt. Aus leckeren Cookies, zwischen denen die immer wieder neu erfundenen Sorten klemmen. Der Caramel Flash, ein Becher mit karamellisierten Sesam jagt uns eiskalte Schauer über den Rücken. Vegane Schokosauce hat Enie's übrigens auch am Start. Unbedingt probieren: Vanille-Kürbiskern-Eis!

Infos: Enie’s Echtes Eis, Himmelstraße 43, 22299 Hamburg;
Mo–Do 13 bis 18 Uhr, Fr–So 13 bis 20 Uhr

5. Eiszeit macht Kinder happy

1995 begann in Hamburg die Eiszeit. In dem Jahr eröffnete nämlich gleichnamige Eisdiele. Die Filiale in Winterhude war 2002 bereits die dritte. Hier ist vor allem das Gummibärchen-Eis längst Kult. Das ist auch nach mehr als 20 Jahren noch im Sortiment. Vor allem für den Nachwuchs hat das Team einiges zu bieten. So wird täglich die Kindersorte gewechselt. Außer Gummibärchen gibt's noch Forest Master oder Drachenfrüchtchen. Unser Tipp für die Großen: Tiramisu. Das kriegt kaum jemand besser hin als das Team unterm blauen Eiszeit-Logo.

Infos: Eiszeit, Mühlenkamp 46, 22303 Hamburg; Mo–So 13 bis 18 Uhr

Eisdielen in Hamburg: 10 Tipps für Genießer

Wer sich nicht nur in Winterhude rumtreibt, sollte mal einen Blick auf unsere Tipps für die besten Eisdielen in Hamburg werfen. Für jeden Geschmack kommt hier das richtige in die Tüte.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.