Schirin Al-Mousa leitet die Musikmäuse-Kurse. (© Musikmäuse )

Hier können eure Kinder Musik machen und lernen: Musikmäuse Eimsbüttel

Lasst uns singen, tanzen, spielen! In Eimsbüttel gibt es eine Vielzahl an Musikkursen und -schulen. Heute stellen wir euch die "Musikmäuse" vor.

Als sie selber Mutter wurde, sang Schirin Al-Mousa für und mit ihrem Sohn. Klar, schließlich ist sie professionelle Sängerin in diversen Projekten, hat am Conservatorium van Amsterdam Jazzgesang studiert und unterrichtet privat sowie an der Berufsfachschule "Hamburg School of Music" Gesang. Sie komponierte eigene Kinderlieder. Denn Kinder lieben es, Musik zu machen – vor allem, wenn sie noch so klein sind, dass sie keinerlei Hemmungen haben. Singen und musizieren kann zur Selbstverständlichkeit werden, wenn es von klein auf praktiziert wird.

(© Musikmäuse )

Kurse für Kinder von zehn Monaten bis 3,5 Jahren in Eimsbüttel

Ihr müsst nicht warten, bis eure Kinder im Vorschulalter sind, um sie dann zur musikalischen Früherziehung anzumelden. Bei den "Musikmäusen" von Schirin Al-Mousa im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel können eure Zwerge schon mit zehn Monaten zusammen mit euch singen, tanzen und Instrumente entdecken. Sie bietet Kurse für Kinder bis etwa 3,5 Jahre an. Es werden neue und alter Kinderlieder gesungen, Lieder aus aller Welt, auch in verschiedenen Sprachen. Ihr bewegt euch, rasselt, trommelt, lasst eure Kinder auf den Knien reiten und lernt neue Fingerspiele.

Langjährige Erfahrung in der Musikarbeit mit Kindern

Gegründet hat Schirin Al-Mousa die "Musikmäuse" 2017. Vorher hat sie bereits viel Erfahrung im Musikunterricht für Kinder beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, im Spielehaus im Wehbers Park und in der Elternschule Eimsbüttel gesammelt. In der Elternschule leitet sie seit einigen Jahren die “Musik im Kreis”-Kurse. Dort finden auch die "Musikmäuse"-Kurse statt.

Räume für eine eigene Musikschule gesucht

Gerne würde Schirin Al-Mousa den Unterricht in eigenen Räumen abhalten – mit ihrem Mann, dem Schlagzeuger Julian Gutjahr, will sie eine Musikschule eröffnen. Dafür sucht sie Räumlichkeiten, bislang aber ohne Erfolg. Vielleicht wisst ihr etwas? Gebraucht werden mindestens 120 Quadratmeter zwischen Altona und Eppendorf, in denen so große Räume sind, dass dort auch ein Schlagzeugraum und ein Aufnahmestudio eingebaut werden können. Wenn ihr was zu vermieten, verpachten oder verkaufen habt: Die Kontaktdaten von Schirin Al-Mousa findet ihr auf ihrer Homepage.

Info: Musikmäuse Eimsbüttel von Schirin Al-Mousa – Elternschule Eimsbüttel (Baby-Etage im Erdgeschoss), Doormannsweg 12, 20259 Hamburg

Musikhaus Karami: Deutschlands erster Laden für Kinderinstrumente

Wenn ihr selbst ein paar Rasseln, Trommeln oder Pfeifen besorgen wollt, dann schaut am besten in Blankenese im Kindermusikhaus Karami vorbei, Deutschlands erstem Musikladen für Kinderinstrumente – hier bekommt ihr alles im Kleinformat, von der Geige bis zum Schlagzeug. Das könnt ihr noch mit euren Kids machen: Top 5 Spielplätze in Eimsbüttel.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.