Pixabay / Pexels )

Hier gibt's Vinyl: Coole Plattenläden in Hamburgs Mitte

Das gute alte Vinyl erlebt ein Revival. Wenn auch ihr Schallplatten liebt, ob neu oder alt, dann solltet ihr diese fünf Plattenläden in Hamburgs Mitte kennen.

Hanseplatte: Musik aus Hamburg

Dieser Laden, zwischen Karoviertel und Schanze gelegen, ist Kult. Punkt. Und zwar eigentlich schon seit seiner Eröffnung im Jahr 2006. Seitdem bekommt ihr hier feinste Musik aus Hamburg und von Hamburger Labels. Auch ein paar Platten von anderswo - einfach, weil sie gut sind. Dazu gibt's Bücher, DVDs, Mode, Schmuck und schöne Sachen. Natürlich ebenfalls alles made in Hamburg. Regelmäßig finden hier auch Konzerte heimischer Künstler statt.

Info: Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg (St. Pauli); Mo–Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr; hanseplatte.com.

Zardoz Records: Seit 2018 in der Marktstraße

Früher hauste Zardoz Records auf dem Schulterblatt, seit Februar 2018 wohnt dieser traditionsreiche Plattenladen in der Marktstraße 55. Hier bekommt ihr sowohl neues Vinyl als auch Secondhand-Platten aller Stil- und Soundrichtungen. Also egal, ob ihr Oldies, Punk, Elektronisches, Klassik oder HipHop hören wollt – guckt einfach mal vorbei und stöbert. Irgendetwas Feines (oder Obskures) findet ihr bestimmt.

Info: Marktstraße 55, 20357 Hamburg (St. Pauli); Mo–Fr 12 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 20 Uhr; zardoz-schallplatten.de.

Freiheit & Roosen / dephekt: Raritäten für Vinyl-Junkies

Wenn ihr das erste Mal zu Freiheit&Roosen kommt, werdet ihr vermutlich erst einmal ein Weilchen brauchen, bis ihr euch orientiert habt. Der Laden ist nämlich, um es mal so zu sagen, herrlich verwinkelt und verschroben. Wenn ihr aber erst einmal wisst, wo ihr was zu suchen habt (hierbei wird euch auch gerne geholfen), dann könnt ihr hier wahre Schätze finden. Vor allem für Liebhaber von Indie, Elektro und Jazz ein absolutes Muss.

Info: Kleine Freiheit 80, 22767 Hamburg (St. Pauli); Mo–Sa 11 bis 19 Uhr; Hafenschlammrecords.

VEB Michelle: Seit 1977 in St. Georg

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Den kleinen Plattenladen Michelle gibt es seit rund 40 Jahren. So mancher Stammkunde ist mit ihm groß geworden, und 2014 bekam der Laden sogar einen "Echo" als "Handelspartner des Jahres". Auch wenn dieser mittlerweile abgeschaffte Preis heute vielleicht nicht mehr ganz so glanzvoll klingt, war das seinerzeit doch ein Wort. Und "Echo" hin oder her, auch bei Michelle bekommt ihr neben einer hervorragenden Beratung sowohl Neuerscheinungen als auch ausgesuchte Secondhand-Platten.

Info: Gertrudenkirchhof 10, 20095 Hamburg (St. Georg); Mo–Fr 11 bis 20 Uhr, Sa 11 bis 19 Uhr; www.michelle-records.de

Plattenrille: Secondhand-Vinyl und -CDs

Ihr sucht so ein Lied. Ein bestimmtes. Von wem? Ja, wenn ihr das wüsstet. Bei Problemen dieser Art geht ihr am besten in die Plattenrille. Denn erstens sind Paul Löffler und Herbert Sembritzki quasi wandelnde Musiklexika, die so gut wie alle Titel kennen. Wenn nicht, gibt's hier eine Musikbibliothek zur eigenen Recherche. Und zweitens ist der Laden mit mehr als 200.000 Second-Hand-LPs, Singles und Maxis sowie etwa 10.000 CDs so gut sortiert, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ihr den gesuchten Titel hier findet, relativ groß ist. Und noch einige andere Schätzchen dazu: Die Plattenrille führt zwar nur gebrauchte Platten, doch die sind alle in 1a Qualität. Vielleicht landet ihr auch einen echten Glücksgriff, denn gelegentlich finden sich in diesem Vinyl-Laden auch Raritäten und Sammlerstücke. Dazu gibt's antiquarische Musikbücher, antike Plattenspieler und Musikalien-Zubehör.

Info: Grindelhof 29, 20146 Hamburg (Rotherbaum); Mo–Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr; www.plattenrille.com.

Ebenfalls eine gute Adressen für Vinyl-Liebhaber ist Crypt-Records in Altona. Auch im Osten Hamburg müsst ihr nicht darben: Schaut einfach mal bei Saigon Records in Rahlstedt vorbei.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.