Artificial Photography /Unsplash )

Hemmungsloses Trödeln: Feinstes Flohmarktfeeling in Barmbek

Der Kulturflohmarkt in Barmbek ist ein Muss für alle Hamburger Trödelfans. Am 28. Juli geht's wieder rund, wir haben alle Infos für euch.

"Vollbepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen – hinein ins Flohmarktfeeling …". Am Samstag, 28. Juli, könnt ihr in Barmbek wieder trödeln, was das Zeug hält. Denn dann wird der Platz vor dem Museum der Arbeit wieder zu einem der wohl wunderbarsten Flohmärkte Hamburgs umgebaut. Eine bunte Mischung aus Second Hand, Klimbim und Haushaltsschätzen wartet nur darauf, eure Herzen zu erobern.

Hättet ihr’s gewusst?

Auf dem vorderen Teil des Marktes (vor Globetrotter) findet ihr ausschließlich Leute aus der Barmbeker Nachbarschaft, die ihre ehemaligen Lieblingsstücke an den Mann und an die Frau bringen wollen. Im Hinteren Teil (vor der T.R.U.D.E.) trödeln die restlichen Verkäufer an ihren Ständen herum. Fürs leibliche Wohl ist mit Bratwurstständen und Crêpe-Buden auf dem gesamten Markt gesorgt. Und solltet ihr euch den Flohmarkttrubel lieber mit einem Sicherheitsabstand von einer Heckenbreite anschauen wollen, könnt ihr ab mittags versuchen, einen freien Platz im Biergarten des "LüttLiv" zu ergattern.

Info: Der Kulturflohmarkt findet am Samstag, 28. Juli 2018, von 9 bis 17 Uhr auf dem Platz vor dem Museum der Arbeit statt. Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Bummeln und Stöbern.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.