DJ Bügelbrett war im vergangenen Jahr einer der Live-Acts. (© Arthur Adler )

Helfer gesucht: "Konzert für Toleranz" in Wandsbek

Diesen Sommer noch nichts vor? Die Planung des Musik-Festivals für ein tolerantes und weltoffenes Hamburg geht in die heiße Phase. Noch sucht das Kulturschloss Wandsbek nach freiwilligen Helfern.

Am 18. August 2018 findet auf dem Wandsbeker Marktplatz zum dritten Mal das Konzert für Toleranz statt. Ein ganztägiges Musik-Festival, mit dem Wandsbek ein Zeichen setzen will für Toleranz und Weltoffenheit. Damit das Festival auch in diesem Jahr so erfolgreich umgesetzt werden kann wie in den vergangenen Sommern, werden wieder zahlreiche freiwillige Helfer benötigt. Ihr habt Lust, dieses tolle Projekt mit eurer Zeit und Arbeitskraft zu unterstützen? Dann meldet euch am besten per E-Mail beim Organisationsteam vom Kulturschloss Wandsbek.

Bunter ist immer besser

Über 5.000 Gäste feierten im August 2017 beim vergangenen Konzert für Toleranz bis in die späten Abendstunden. Organisiert wird das Musik-Festival von einem Team aus engagierten Bürgern unter der Leitung des Kulturschloss' Wandsbek. Sie glauben daran, dass eine Gesellschaft umso stärker ist, je bunter sie wird.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.