(© Unsplash/ Hannah Pemberton )

Auf die Weihnachtszeit: 5 Hotspots für Glühwein in Hamburg

Glühwein bekommt ihr im Dezember in Hamburg an jeder Ecke. Doch nicht überall schmeckt der heiße Wein gleich gut. Wir verraten euch unsere 5 heißesten Spots für den ganz großen Glühweingenuss.

1. Der leckerste Glühwein in Hamburg: "Weihnachtsbummel Eppendorf"

Der Weihnachtsbummel Eppendorf auf dem Marie-Jonas-Platz gehört zu den schönsten Weihnachtsmärkten in ganz Hamburg. Und: Hier gibt es auch den wohl leckersten Glühwein von allen. Fruchtig, würzig, heiß kommt der hier in die Weihnachtstassen. Besonders zu empfehlen ist auf dem Weihnachtsmarkt in Eppendorf der weiße Glühwein. Bei dem werden euch die Noten von Mandel und Vanille bereits entgegenströmen, wenn ihr – die Tasse mit beiden Händen umschlossen – nur daran schnuppert. Genießen könnt ihr den mit ein wenig Glück sogar im Sitzen und bei Regen auch unter schützenden Dächern. Auf die Weihnachtszeit!

Infos: Weihnachtsbummel Eppendorf, Marie-Jonas-Platz an der Kümmellstraße | 25. November bis 30. Dezember 2019 | Mo–Mi 11 bis 20 Uhr, Do–Sa 11 bis 21 Uhr, So 12 bis 20 Uhr

2. Der (Wein-)Seligste: "Weihnachtsmarkt Apostelkirche"

Klein, aber fein: Der Weihnachtsmarkt an der Apostelkirche ist so charmant, dass ihr nach einem Besuch das Weihnachtsfest kaum werdet erwarten können. Mit den vielen Lichterketten, die über den Markt vor der Apostelkirche gespannt sind, wird es hier trotz Minustemperaturen und Schietwetter richtig gemütlich. Dafür sorgt nicht zuletzt bester Winzerglühwein, den ihr hier aus hübsch designten Tassen trinken könnt. Beschriftet mit Worten wie "Muckelig" und "Alle Lampen an" gibt der Glühwein eine Extraportion Wärme an euch ab.

Infos: Weihnachtsmarkt Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg | 21. November bis 22. Dezember 2019 | Mo–Mi 14.30 bis 21 Uhr, Do+Fr 14.30 bis 22 Uhr, Sa 12 bis 22 Uhr, So 12 bis 20 Uhr

3. Der Heißeste: "Santa Pauli"

"Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt": Beim Santa Pauli auf dem Spielbudenplatz trifft traditioneller Weihnachtsmarkt auf den frivolen Hamburger Kiez. Und weil der Weihnachtsmarkt zu den ganz besonderen Exemplaren gehört, ist auch das Glühweinangebot alles andere als normal. An "Santa’s Glühweinapotheke" gibts den guten Stoff auf Rezept, das Besucher sich selbst ausstellen können. Denn hier kann, wer mag, jeder seinen Glühwein selbst zusammenstellen. Die Basis bilden stets hochwertige Weiß- (Riesling) und Rotweine (Dornfelder) aus der Pfalz. Mithilfe von Pipetten mischen die Barkeeper – natürlich in weiße Apothekerkittel gekleidet – Extrakte von Zimt, Nelke, Pflaume, Sternanis, Orange und viele weitere dem Wein tropfenweise bei. Und wem das noch nicht fancy genug ist: Jeden Montag gibt es hier auch pink-glitzernden Einhorn-Glühwein. Oh, du verrückte Weihnachtszeit!

Infos: Santa Pauli, Spielbudenplatz, 20359 Hamburg | 18. November bis 23. Dezember 2019 | Mo–Mi 16 bis 23 Uhr, Do 16 bis 0 Uhr, Fr+Sa 13 bis 1 Uhr, So 13 bis 23 Uhr

4. Der Entspannteste: "Christgrindelmarkt"

Wenn sich auf anderen Weihnachtsmärkten die Menschenmassen und Touristen durch die Gänge schieben und ihr 15 Minuten für einen Glühwein ansteht, geht es auf dem Christgrindelmarkt vor der Pony Bar im Grindelviertel entspannt zu. Heißen Glühwein könnt ihr hier ganz ohne Drängelei genießen. Und mit ein bisschen Glück ergattert ihr und eure Freunde hier sogar begehrte Plätze auf den Vintagesofas im Zelt. Ruckelt euch ein, lauscht der Musik und fühlt euch ganz wie zu Hause.

Infos: Christgrindelmarkt, Allendeplatz, 20146 Hamburg | 20. November bis 23. Dezember 2019 | täglich ab 12 Uhr

5. Der kuscheligste Glühwein Hamburgs: "Nordischer Weihnachtsmarkt am Tibarg"

Ein nostalgisches Kinderkarussell. Urige Holzhütten mit Kunsthandwerk und hausgemachten Köstlichkeiten. Feuerkörbe und gemütliche Tipis mit bespannten Sitzgelegenheiten. Der Nordische Weihnachtsmarkt am Tibarg ist einfach nur Hygge. Hier trinkt ihr gerne noch einen zweiten oder dritten Winzerglühwein während ihr euch entscheidet, ob euch heute eher nach Schmalzkuchen oder gebrannten Mandeln ist. Bei der Entscheidung helfen kann euch neben dem Gühwein aber auch der leckere "Schwedenpunsch". Eine skandinavische Alternative zum klassischen Glühwein, für den es sich – neben der wunderbaren Atmosphäre hier – auf jeden Fall lohnt, ein paar Minuten aus der Innenstadt rauszufahren. PS: Der Tibarg liegt direkt an der U2-Haltestelle Niendorf Markt.

Infos: Nordischer Weihnachtsmarkt am Tibarg, Tibarg, 22459 Hamburg | 28. November bis 24. Dezember 2019 | täglich von 11 bis 21 Uhr (Heiligabend bis 13 Uhr)

Noch mehr Weihnachtsmärkte in Hamburg

Wir können von Glühwein und Weihnachtsmärkten einfach nicht genug bekommen. Glücklicherweise gibt es davon jede Menge. Die schönsten haben wir für euch in einer feinen Liste zusammengefasst: Weihnachtsmärkte in Hamburg. Und falls ihr noch auf der Suche nach einem Ziel für einen Sonntagsausflug seid, empfehlen wir euch unsere Liste mit Weihnachtsmärkten im Hamburger Umland. Eine frohe Adventszeit euch allen!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.