(© Stephan Lemke )

"Heimat Restaurant" in der HafenCity: Kochkunst von der Nordsee bis zu den Alpen

Das "Heimat Restaurant" im 25hours-Hotel in der HafenCity hat sich herausgeputzt. Genießt in edel-loungigem Umfeld raffiniert zubereitete Speisen aus regionalen Produkten.

Die Betreiber nennen das Heimat Restaurant im 25hours-Hotel in der HafenCity "das Wohnzimmer" des Überseequartiers. Wir meinen: Also wenn das ein Wohnzimmer ist, dann ein wirklich schickes. Im Juli hat die Heimat nach einer Komplettrenovierung neu eröffnet, stylisch designt von Conny Kotte. Dunkle, erdige Farben herrschen jetzt vor. Die Tische sind schwarz gebeizt, die Vorhänge sind weinrot – das Team nennt das ein "gemütlich-erdiges Weinkeller-Ambiente". Wenn ihr könnt, dann sichert euch einen der fünf Plätze vor dem Küchenfenster. Hier reichen die Köche oder vielleicht sogar Küchenchef Kolin Krüger-Heyden direkt kleine Häppchen zum Probieren durch.

Das Heimat Restaurant punktet mit deutschen Spezialitäten

Doch auch auf den anderen Plätzen werdet ihr garantiert gut versorgt. Das kulinarische Konzept wurde ebenfalls überarbeitet, auf der Karte stehen nun ausschließlich Spezialitäten aus dem deutschsprachigen Raum, von der Nordsee bis zu den Alpen. Außerdem gibt es viermal jährlich wechselnd besondere Speisen aus jeweils zwei Weinanbaugebieten (mit dem passenden Tröpfchen, versteht sich, ausgesucht von den beiden Sommeliers Dominik Kirchhoff und Lars Mählmann). Verwendet werden in erster Linie regionale und saisonale Produkte.

Ein Dreigang-Menü mit "Herzstück"

Wenn ihr das "Herzstück" des Angebots genießen wollt, lauft ihr am besten vorher noch eine Runde durch das Überseequartier – das ist nämlich ein Dreigang-Menü. Schon die Vorspeise besteht aus mehreren Komponenten, dann folgt der Hauptgang, der aus einer Hauptzutat besteht, "die im Ganzen serviert wird". Was das sein soll? Zum Beispiel ein am Knochen gebratener Rinderrücken mit Kartoffelgratin und Bohnenragout oder ein an der Gräte gebratener Steinbutt, natürlich ebenfalls mit diversen Beilagen, die grundsätzlich in einer Kupferschüssel serviert werden. Zum Nachtisch gibt es, klar, eine edle Schweinerei wie Topfenschaum oder eine Milchreismousse.

Wo: Heimat Restaurant, Überseeallee 5, 20457 Hamburg-HafenCity
Wann: Täglich 12-17.30 und 18-24 Uhr; die Köche sind bis 22.30 Uhr am Herd

Weitere kulinarische Tipps in Hamburg

Zugegeben, das Heimat Restaurant ist nicht unbedingt etwas für jeden Tag. Wenn ihr's mal lieber günstig, schnell und deftig haben wollt: In diesen fünf Kult-Imbissen gibt es eine ehrliche Currywurst. Ist ja auch mal lecker. Oder doch lieber regional und bio? Dann schaut euch mal die Hobenköök an, die im August im Oberhafen eröffnet hat – das ist Marktplatz und Restaurant in einem.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.