Mike Tribulas_Pixabay )

Hawaii-Feeling in Ottensen: Ukulele lernen im Bürgertreff

Der Bürgertreff Altona bietet ab dem 8. Mai die optimale Vorbereitung auf den Hamburger Sommer: Mit dem wöchentlichen Ukulele-Kurs sind Jam Sessions am Lagerfeuer kein Problem mehr.

"Hüpfender Floh" – so lautet die wörtliche Übersetzung des Wortes Ukulele aus dem Hawaiianischen, angelehnt an die flinke Fingerbewegung der Spieler auf dem kleinen Griffbrett. In ihrem Kurs „Mucke mit der Uke“ im Bürgertreff Altona führt Leiterin Dörte Derichs ihre Teilnehmer an die Grundkenntnisse der Ukulele heran. In acht Wochen lernt man hier die wichtigsten Techniken und Akkorde, ab dem 8. Mai findet der Kurs jeden Dienstagabend statt. Die Gebühr beträgt 100 Euro, und wer noch keine eigene Ukulele hat, kann sich auf Nachfrage ein Instrument leihen. Auch, wenn die eigenen Finger am Ende der Kursdauer noch nicht wie ein Floh über die Saiten hüpfen: Beim nächsten entspannten Lagerfeuerabend am Elbstrand kann man sicher eine Version von "Somewhere Over The Rainbow" zum Besten geben.

Kursdauer: 08. Mai 2018 - 03. Juli 2018
Anmeldung bei Dörte Derichs, Tel. (040) 41 00 29 19

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.