(© Kiekmo )

Kommt mit in die Bellealliancestraße – zum Shoppen, Essen und Trinken

Sie ist eine der schönsten Straßen der Stadt – aber euch eine, deren Namen uns Hamburgern nicht so richtig leicht über die Lippen rollt. Wolltet ihr auch schon immer mal wissen, woher die “Belle“ ihren französischen Namen hat?

Den verdanken wir Napoleon. Als der nämlich 1815 in der Nähe von Waterloo seine letzte Schlacht kämpfte, schlug er sein Hauptquartier im Gasthaus "Belle Alliance" auf. Freiwillige Soldaten aus Hamburg, die damals in Frankreich mitkämpften, brachten den Namen mit zurück – und er passt doch perfekt. Nicht, weil hier heute Schlachten geschlagen werden. Aber wegen der "belle Alliance" aus schnuckeligen Altbauten, Restaurants mit Charakter und kleinen, inhabergeführten Geschäften. Hier kommen unsere Lieblingsecken in der Bellealliancestraße.

1. Bellealliancestraße Nr. 31: (Glanz und) Gloria

Das sympathische Barcafé ist in der Bellealliancestraße groß geworden. In den letzten 20 Jahren wurde aus einem Raum erst zwei, dann kam noch ein dritter dazu. Und jetzt im Sommer eigentlich noch ein vierter. Denn dann trinkt ihr eure Drinks draußen auf Bierbänken unter Bäumen. Wir kommen am liebsten Sonntags. Entwerder morgens zum großen Brunch – oder ab Nachmittags. Sonntag ist nämlich Pizzatag im Gloria, da bekommt ihr zwischen zwischen 15 und 22 Uhr jede Pizza für 7,90 Euro serviert.

Infos: Gloria, Bellealliancestraße 31-33, 20259 Hamburg; Di–Fr ab 12 Uhr, Sa+So ab 10 Uhr

2. Bellealliancestraße Nr. 32: Kerzen gehen immer

Ein Klassiker: Schon seit 1997 werden in Hausnummer 32 Kerzen gezogen. Damals eröffnete Ines Rösler hier ihre Kerzenwerkstatt – und noch heute kommen Kitas, Schulklassen und wer immer Lust hat zu ihr ins Geschäft. Um nach ein, zwei Stunden mit einem Bündel selbstgemachter Kerzen wieder nach Hause zu gehen. Das macht richtig Spaß, ist irgendwie meditativ. Und: Wenn ihr eure Kerzen selbst zieht, könnt ihr sie in euren ganz persönlichen Lieblingsfarben gestalten. Ist auch eine super Sache für einen Betriebsausflug oder Geburtstag. Und nicht nur was für den Winter, Kerzen gehen immer!

Infos: Kerzenwerkstatt Ines Rösler, Bellealliancestraße 32, 20259 Hamburg; Di–Fr 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr

3. Bellealliancestraße Nr. 35: Gemütlich französisch

Was darf es für euch sein: Herzhaft oder süß? So oder so, das Tati werdet ihr satt und glücklich verlassen. Die Galettes sind fantastisch, die Crêpes ebenso. Und wenn ihr lieber morgens zuschlagt, dann kommt zum Frühstück und gönnt euch knuspriges Baguette, buttriges Rührei und feinen Käse. Die Atmosphäre in dem kleinen Laden ist übrigens echt nett. Familiär und gemütlich, ob das wohl damals in Napoleons Gasthaus ähnlich war?

Info: Bistro Tati, Bellealliancestraße 35, 20259 Hamburg; Mo–Fr 18 bis 24 Uhr, Sa+So 11 bis 24

4. Bellealliancestraße Nr. 38: Feines für Kleine

Shopinhaberin Antje Arik hat ein Händchen für schöne Dinge. Im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die zweifache Mutter ist super talentiert, wenn es darum geht, etwas mit ihren eigenen Händen zu erschaffen. Früher hat sie für Freunde und Bekannte gestrickt, gestickt und gestaltet – heute entwickelt und produziert sie wunderschöne und liebevoll designte Kindersachen. Von Schühchen bis Schnullerketten. Hier findet ihr auf jede Fall ein ganz besonderes Geburtsgeschenk, wenn im Freundeskreis mal wieder Nachwuchs ansteht.

Infos: Unique Love, Bellealliancestraße 38, 20259 Hamburg; Mo+Mi 10 bis 14 Uhr, Fr 15 bis 18 Uhr, Sa 12 bis 15 Uhr

5. Bellealliancestraße Nr. 44: Richtig gute Tapas

Bestellt ruhig ein Schälchen mehr: Hier bekommt ihr die besten Tapas außerhalb Spaniens, und das zu richtig guten Preisen. Da merkt man, dass die Bellealliancestraße eben was für uns Hamburger und nicht für die Touristen ist. Aber das es hier so lecker ist, spricht sich natürlich trotzdem rum: Ihr müsst auf jeden Fall reservieren. Buen apetito!

Infos: Mareas Tapasbar, Bellealliancestraße 44, 20259 Hamburg; Mo–Sa 17 bis 24 Uhr

6. Bellealliancestraße Nr. 65: Play & Chill

Hier gibt es ein ziemlich cooles Angebot für Eltern mit Kids im Kindergartenalter. Nämlich betreutes Spielen. Für 1,50 Euro pro Stunde könnt ihr euren Nachwuchs hier von ausgebildeten Betreuern beaufsichtigen lassen. Und die Kleinen toben sich beim klettern, rutschen, Sandburgen bauen und Laufrad fahren so richtig aus, während ihr vielleicht mal wieder zu Zweit Frühstücken geht? Für ein bisschen Inspiration springt gleich mal weiter zu Nr. 35!

Infos: Kinderbetreuung auf dem Spielplatz Bellealliancestraße; Mo–Fr 9 bis 13 Uhr

Wollt ihr noch weiter bummeln?

Dann kommt, wir ziehen weiter und zeigen euch die fünf schönsten Läden in der Weidenallee. Und danach geht's noch zum Shopping in der Osterstraße!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.