Taylor Swift in "Cats" (© Universal Pictures )

Hamburgs Kino-Tipps: Diese Filme dürft ihr im Dezember nicht verpassen

Ein Detective mit Hang zum Fluchen, ein Heim-Insasse, den es zum Ringkampf zieht, singende Katzen, mutige Piloten und einer der größten Jazzer aller Zeiten – das Kinoprogramm kleidet sich zum Ende des Jahres in sein schönstes Outfit.

1. Motherless Brooklyn

Als Frank Minna (Bruce Willis) 1954 in New York ermordet wird, kommen auf Detektiv Lionel Essrog (Edward Norton) gleich diverse Probleme zu. Essrog soll den Fall nicht nur lösen, er hat in der Vergangenheit auch immer wieder einiges an nicht so astreinen Aufträgen von Minna übernommen, seines Zeichens „König von Brooklyn“. Und, verdammte Axt, Essrog leidet unter dem Tourette-Syndrom. Fluchen, schimpfen – und das vorzugsweise in den unpassendsten Momenten. Die Detektivarbeit dürfte das nicht eben erleichtern. Was sich auf dem Papier wie ein Stoff liest, der ganz easy Richtung Klamauk oder Lächerlichmachung tatsächlich Erkrankter kippen könnte, ist tatsächlich jedoch überaus stimmungsvolles Suspense-Kino, im etwas altmodischen einstiger Krimi-Klassiker, die Männer mit Hüten, die Ladys mit gestärkten Blusen, mittendrin endlich wieder einmal der vorzüglich agierende Edward Norton.

(USA 2019, Regie: Edward Norton, mit Edward Norton, Gugu Mbatha-Raw, Alec Baldwin u.a.)

Kinostart: 12. Dezember 2019

2. The Peanut Butter Falcon

Hier gibt es einen Helden mit Down-Syndrom: Zak (Zachary Gottsagen) träumt davon, Wrestler zu werden, flüchtet aus seinem Pflegeheim und versucht, unter Mithilfe des Kleinkriminellen Tyler (Shia LaBeouf), die Wrestling-Schule seiner Wahl zu erreichen. Dass das Filmplakat an alte Mark-Twain-Abenteuer erinnert, befeuert den Kinokarte-lösen-Impuls zusätzlich. Kann nur gut werden!

(USA 2019, Regie: Tyler Nilson & Mike Schwartz, mit Shia LaBeouf, Dakota Johnson, Zachary Gottsagen u.a.)

Kinostart: 19. Dezember 2019

3. Cats

Die Verfilmung von Andrew Lloyd Webbers "Cats" kommt mit einem stimmgewaltigen Star-Aufgebot daher: Jennifer Hudson und Taylor Swift schleichen sich auf Samtpfoten durch London. Die Handlung mutet simpel an: Die Jellicle-Katzen treffen sich auf einer Müllkippe zum feierlichen Ball – dabei darf der Musical-Hit "Memories" natürlich nicht fehlen.

(USA 2019, Regie: Tom Hooper, mit Francesca Hayward, Jennifer Hudson, Taylor Swift u.a.)

Kinostart: 25. Dezember 2019

4. 7500

Im Drama „7500“ bekommt es der junge Flugkapitän Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) an Bord seines Fluges von Berlin nach Paris mit skrupellosen Terroristen zu tun. Bis zu eurer nächsten Flugreise dauert es noch etwas? Sehr gut, dann könnt ihr einigermaßen unbelastet und mit leichtem Gruselschauer das Kinoticket lösen.

(USA 2019, Regie: Patrick Vollrath, mit Joseph Gordon-Levitt, Omid Memar, Aylin Tezel u.a.)

Kinostart: 26. Dezember 2019

5. Miles Davis: Birth Of The Cool

Zugegeben, der 2. Januar ist nicht mehr ganz Dezember, aber sei es drum – um die Jahreswende gelten etwas andere Regeln, auch bei den Kino-Tipps. Und ein Film wie dieser hier muss einfach noch mit. Der Titel sagt es ja schon: Es geht um einen absoluten Crooner in Sachen Coolness, um Miles Davis, den genialen, eigenwilligen, stilprägenden Trompeter, Komponisten und Instrumental-Allrounder. Das Famose bei diesem Film: Regisseur Stanley Nelson hatte Zugriff auf sämtliches Material, darunter auch massig nie zuvor gesehene Aufnahmen. On top gibt es Interviews mit Granden wie Quincy Jones, Ron Carter, Clive Davis und vielen mehr.

(2019, Regie: Stanley Nelson , mit Miles Davis u.a.)

Kinostart: 2. Januar 2020

Kino-Fans, aufgepasst! 1 Euro Rabatt auf eure Tickets

Schon gewusst? Als HaspaJoker-Kunde erhaltet ihr 1 Euro Rabatt auf eure CinemaxX-Tickets sowie ein kostenfreies Upgrade vom "Sparmenü 1" auf das "Jumbomenü". Mehr Infos dazu hier.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.