(© Shutterstock / Diana Indiana )

Hamburg is for Lovers: 7 Insider-Tipps für Pärchen, die nicht kitschig sind

Liebe geht nicht nur durch den Magen, sondern ist vor allem dann am schönsten, wenn man zu zweit Neues entdeckt. Nichts leichter als das in der schönsten Stadt der Welt! Alle Frischverliebten und Langzeit-Pärchen – hier entlang ...

1. Kulinarischer Start in den Tag: Frühstücken bei kopiba

Das Wortspiel in der hauseigenen Espresso-Marke "Deathpresso" ist natürlich alles andere als ein Zufall. Das Motto der Kaffeerösterei Kopiba lautet nämlich: "Schlafen kannste, wenn Du tot bist." Damit das Wachbleiben leichter fällt, gibt's hier kräftig-würzigen Espresso, handgeröstet und für alle Kaffeeliebhaber der perfekte Start in den Tag. Da es zu zweit am besten schmeckt: Lasst euch das üppig-köstliche Frühstücksbuffet am Wochenende nicht entgehen. Die Auswahl ist riesig, die Location stimmungsvoll und der Humor der Mitarbeiter einzigartig. Unkonventioneller Laden, unkonventionelle Kundschaft und damit eine echte Perle in Hamburg!

Infos: kopiba, Beim Grünen Jäger 24, 20359 Hamburg; Mo–Fr 9.30 bis 20 Uhr, Sa+So 10 bis 20 Uhr

2. Liebe unter Palmen: Park Fiction

Vom Grünen Jäger aus könnt ihr hierhin bequem zu Fuß laufen. Denn der Park Fiction liegt ganz in der Nähe der Landungsbrücken. Das Besondere: Er thront auf dem Dach eines Gebäudes und damit unmittelbar über der Elbe. Der skurrile Mix aus wellenförmigen Liegeplätzen, Plastikpalmen und Street Art hat seinen ganz eigenen Reiz. Für Pärchen der ideale Ort zum Chillen, Plaudern, Ausruhen und Kuscheln abseits der überlaufenen Standard-Hotspots in unmittelbarer Nähe.

Infos: Park Fiction, 20359 Hamburg

3. Freude an Nudeln: Daily Pasta bei Damettto

Ob mittags oder abends: Im Damettto kommen Verliebte und Pasta-Liebende gleichermaßen auf ihre Kosten. Denn in der süßen Nudelmanufaktur zaubern die Pasta-Queens Vanessa, Monica und Johanna dreimal die Woche italienische Nudeln aller Art und vom Feinsten. Und zwar mit euch, wenn ihr wollt: bei einem Ravioli-Kurs oder Pasta-Workshop mit anschließendem Dinner. Hoffentlich ist zwischen den vielen Schmetterlingen in eurem Bauch also noch ein bisschen Platz. Denn um all die Leckereien, die hier auf den Teller kommen, wäre es sonst wirklich schade. Ein Vorgeschmack gefällig? Matcha-Spaghetti mit Pistazien-Pesto, Reginette mit Teriyaki-Karotten und herzhafte Kakao-Tagliatelle. Buon appetito!

Infos: Damettto, Erikastraße 70, 20251 Hamburg; Di–Do 12 bis 19 Uhr

4. Kuscheln ist Pflicht: Mit dem Elektro-Roller emmy durch die City

Wenn ihr einen Grund sucht, um euch rund um die Uhr an euren Partner zu kuscheln, habt ihr ihn mit Emmy gefunden. Denn mit dem Elektro-Roller könnt ihr Hamburg umweltfreundlich und zu zweit erkunden, braucht euch keine Gedanken um knappe Parkplätze zu machen und steht so gut wie nie im Stau. Eine abwechslungsreiche und geschmeidige Alternative zur überfüllten U-Bahn. Und ein Erlebnis, das ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Infos: emmy, in allen Stadtteilen rund um die Alster (Altona, Schanze, St. Pauli, Ottensen, Bahrenfeld, Eimsbüttel, Winterhude, Altstadt, Neustadt, St. Georg, Hafencity, Uhlenhorst, Barmbek)

5. Tea Time mit Wow-Effekt: Japanischer Nachmittagstee im IZAKAYA

In den Sommermonaten finden auch im Japanischen Garten in Planten un Blomen japanische Teezeremonien statt. Wer sich aber jahreszeitlich nicht einschränken und sichergehen will, dass er einen Platz bekommt, besucht das Restaurant Izakaya. Im alten Kontorhaus am Nikolaifleet trifft Authentizität auf Moderne, Hamburg auf Fernost, Gemütlichkeit auf Eleganz. Und natürlich: aromatischer Tee auf französisches und britisches Gebäck, verfeinert mit Matcha, Jasmin und Sake. Das hat Pfiff! Tipp: Nehmt euch unbedingt etwas Zeit für diese außergewöhnliche Teezeremonie, denn hier geht es nicht ums Konsumieren, sondern ums Genießen – und das kann schon mal ein paar Stündchen dauern.

Infos: IZAKAYA, Katharinenstraße 29, 20457 Hamburg; Tea Time Sa 14 bis 17 Uhr, So 14 bis 18 Uhr (am besten reservieren!)

6. Über den Dingen schweben: Gemeinsam floaten

Chill-Faktor: 100, Kitsch-Faktor: 10 – perfekte Voraussetzungen für ein Erlebnis der besonderen Art! Beim Paar-Floaten schwebt ihr auf hochkonzentrierter Salzsole und in vollkommener Abgeschiedenheit allen Alltagssorgen und -problemen davon. Wenn ihr Glück habt, in einen Zustand meditativer Entspannung, die nicht nur für den Geist, sondern auch für Wirbelsäule, Muskulatur und Gelenke erholsam sein kann. Bei 32 Grad Luft- und etwa 37 Grad Wassertemperatur könnt ihr diese Tiefenentspannung mit eurer besseren Hälfte gemeinsam erleben! Wetten, ihr wart noch nie so relaxt? Einziges Manko, abgesehen vom hohen Preis (104 Euro): Ihr müsst vorher einen Termin buchen.

Infos: float-Hamburg, Am Kaiserkai 42, 20457 Hamburg oder Alter Steinweg 1, 20459 Hamburg oder Mittelweg 160, 20148 Hamburg; jeweils Mo–So 10 bis 22 Uhr

7. Es blinkt und funkelt: Lichterfahrt durch den Hamburger Hafen

Romantisch, aber nicht kitschig – unter diesem Motto könnt ihr in der Dämmerung durch den Hamburger Hafen schippern, den Tag Revue passieren lassen und die Nähe der oder des Liebsten genießen. Wenn ihr wollt, lauscht ihr dabei den Ausführungen des Captains. Wenn nicht, lasst ihr einfach den Anblick von riesigen Containerschiffen, Terminals und Speicherstadt auf euch wirken. 90 Minuten Gänsehaut!

Infos: Lichterfahrt Hamburg, St. Pauli-Landungsbrücken 10, 20359 Hamburg

Unsere Tipps fürs erste Date in Hamburg

Falls ihr den oder die Auserwählte noch nicht gefunden habt, aber gerade auf der Suche seid, raten wir von diesen Locations dringend ab: 10 Orte in Hamburg, an denen ihr auf keinen Fall ein erstes Date haben solltet.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.