Unsplash/Julian Berengar Sölter )

10 Gründe, warum ihr einmal im Leben einen Hamburger daten solltet

Es kommt kein Gespräch zustande, alles ist irgendwie krampfig und anstrengend: So ein erstes Date kann einem echt die Laune verderben. Wir empfehlen: Trefft euch mit einem Hamburger! Egal ob männliches oder weibliches Nordlicht – da kann nicht viel schiefgehen. Warum? Darum:

1. Hamburger sabbeln nicht so viel.

Das Gegenüber redet seit einer geschlagenen Stunde nur über sich und ihr kommt gar nicht dazwischen. Ätzend. Geht auf ein Date mit einem Hamburger und erlebt Kommunikationsminimalismus at it's best! Hamburger langweilen euch nicht mit langen Monologen, sie sind deutlich reduzierter unterwegs und können auch mal schweigen. Vielleicht blickt ihr auch einfach mal für ein paar Minuten auf den Hafen und die Elbe und schweigt gemeinsam. Hach.

2. Hamburger sind hart im Nehmen.

Die weiblichen Leser unter euch werden das bestätigen: Nichts ist schlimmer, als wenn sich das Date als Weichei entpuppt. Vorteil bei Hamburgern: Sie sind tendenziell aus härterem Holz geschnitzt. Schließlich sind sie mit Platzregen, Sturmfluten und der kühlen Elbluft großgeworden. So leicht haut die Fischköppe nichts aus den Latschen. Und mal ehrlich, Mädels: So'n richtiger Kerl ist doch was Feines, oder?

3. Hamburger sind mit Frischbrötchen und Astra glücklich.

Er mag keinen Fisch, sie macht gerade Diät: Ein gemeinsames Essen wird schnell zur Herausforderung, wenn einer sich querstellt oder etwas krüsch ist. Mit einem Hamburger könnt ihr euch einfach ein leckeres Fischbrötchen an den Landungsbrücken holen. Dazu eine Astra-Knolle, der Blick auf die Elbe – und wenn dann auch noch die Chemie stimmt, dann sind sie ganz schnell da, die Schmetterlinge im Bauch.

4. Hamburger sind auf hoher See eure Lebensretter.

Eine romantische Bootstour über die Alster oder ein ausgedehnter Spaziergang an der Elbe – es gibt wohl kaum eine schönere Kulisse fürs erste Date. Das birgt aber auch Gefahren: Ein unachtsamer Moment und ehe ihr es euch verseht, landet ihr mit einem Platsch im kühlen Nass. Aber keine Panik: Ihr seid mit einem Hamburger unterwegs. Der hat mindestens ein Schwimmabzeichen und rettet euch aus den Fluten. Danach könnt ihr euch ja gegenseitig trocken rubbeln...

5. Hamburger sind charmant, ohne kitschig zu sein.

"Wenn ich dich sehe, geht die Sonne auf" – sowas werdet ihr von einem Hamburger wohl eher nicht hören. Auf den Mund gefallen ist man hier aber auch nicht. Liebesbekundungen fallen im Norden einfach deutlich subtiler aus. Ein paar wirklich schöne Beispiele findet ihr hier: 10 Sprüche, die beweisen: Hamburger sind echte Romantiker.

6. Hamburger sind trinkfest.

Ein Gläschen Wein oder ein Bierchen und gleich ist die Stimmung viel gelöster. Bei einem Hamburger müsst ihr euch auch keine Sorgen machen, dass er anfängt zu lallen oder seltsame Dinge von sich gibt. Gut möglich, dass der ein oder andere als Kind in ein Fass voller Kümmel gefallen ist. Wir wissen es nicht. Fakt ist aber, in einem Hamburger findet ihr einen guten Trinkkumpanen und wenn schon nicht die Liebe eures Lebens, dann aber zumindest einen Freund fürs Leben.

7. Hamburgern ist egal, was du trägst.

Wenn ihr euch mit einem Hamburger trefft, müsst ihr vorher nicht Stunden in euer Aussehen und die Wahl des perfekten Outfits investieren. Der Hamburger mag euch auch ganz natürlich in Jeans und Sneaker. Bei Schietwetter gern auch Friesennerz und Gummistiefel. Außerdem: Aufwendige Frisuren sind bei dem Wind eh für die Katz.

8. Hamburger haben den schönsten Dialekt.

Der erste Eindruck ist eigentlich ziemlich gut, aber dann macht der Dating-Partner den Mund auf und legt auf sächsisch los. Von einer Sekunde auf die andere ist jede Anziehungskraft verflogen. Nichts für ungut, liebe Sachsen, aber so ein bisschen platt klingt dagegen einfach sooo charmant. In Hamburg ist man nicht wählerisch, sondern krüsch, nicht klug, sondern plietsch und nicht verwirrt, sondern tüddelig. Diese Worte aus dem Mund eines Hamburgers und ganz schnell ist es um euch geschehen. Garantiert. Ihr braucht noch mehr Beweise? Schaut mal hier: 21 Sätze, die in Hamburg cooler klingen als anderswo.

9. Hamburger sind zu allen Schandtaten bereit.

Egal ob schicke Cocktailbar, ranzige Eckkneipe oder cornern vorm Kiosk: Nordlichter sind da sehr unkompliziert und machen so gut wie alles mit. Hauptsache das Bier schmeckt und die Gesellschaft stimmt. Vorteil beim Cornern: Sollte es mit dem Dating-Partner wirklich so gar nicht passen, findet ihr ganz schnell neue Freunde.

10. Hamburger sind nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen.

Ihr verpasst die Bahn, kommt zu spät, habt kein Geld dabei und dann schüttet ihr euren Latte Macchiato – den ihr ja nicht mal selbst bezahlt habt – auch noch über der Hose eures Dates aus. Bei anderen würde das vielleicht für schlechte Laune und entnervtes Augenrollen sorgen. Nicht so beim Hamburger: Der lächelt alle Missgeschicke gelassen und mit stoischer Ruhe weg. Ach Kinners, das büschen Kaffee auf der Hose stört doch keinen großen Geist.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.