(© Unsplash/ Rawpixel )

Good Bye Winterspeck: Hier könnt ihr eure Vorsätze in Angriff nehmen

Keine Ausreden mehr: Startet sportlich ins neue Jahr und besiegt den inneren Schweinehunde. Wir haben die besten Tipps in Altona für euch.

1. Sportlich an der Stange beim Pole Dancing

Darf sexy, muss aber nicht: Dass Pole Dance ein ernstzunehmender Sport ist und nicht nur etwas mit dem Rotlichtmilieu zu tun hat, ist in den Köpfen der meisten längst angekommen. Wer sich jetzt fragt, was denn am Drehen an der Stange so schwierig ist, sollte unbedingt eine Schnupperstunde besuchen – zum Beispiel bei Pole Your Body in Altona-Nord. Denn das Festhalten, die Figuren und die Akrobatik des Sports sind oft anspruchsvoll, machen aber umso mehr Spaß und trainieren dabei auch noch Muskeln, Ausdauer, Körperspannung und Beweglichkeit. Im "Pole Your Body"-Studio in Altona könnt ihr zwischen verschiedenen Kursangeboten wählen und ganz flexibel mit einsteigen.

Info: Pole your Body, Lämmersieth 21, 22305 Hamburg, Mo-Fr 16 bis 22 Uhr, Telefon 0157 54 38 02 32;

(© Maria Kotylevskaja )

2. Die innere Mitte finden bei YOGAmoves

Für eine Stunde das Handy ausschalten und an nichts denken klingt für euch nach Kurzurlaub? Dann auf zum Yoga: Das fordert nicht nur den Körper, sondern hilft mit entsprechenden Atemtechniken auch noch bei der Entspannung. Wer einen besonderen Fokus auf die mentale Gesundheit bekommen möchte, kann bei Yoga Moves in Ottensen auch einen der Meditationskurse besuchen. Zusätzlich gibt es Angebote für Schwangere, Frauen die es gerade waren, Menschen über 55 sowie Kinder und Jugendliche. Und sogar die Vielbeschäftigten können mit einem 45-Minuten-Kurs in der Mittagspause ein wenig Sport in den Tagesplan quetschen. Der Smoothie ist sogar inklusive.

Info: YOGAmoves, Hohenesch 63, Hinterhof, 22765 Hamburg, Öffnungszeiten je nach Kursplan, Telefon 68 96 00 46;

4. Ganzkörpertraining mit Pilates bei ONEHUNDRED

Den ganzen Tag am Schreibtisch zu sitzen ist vor allem für den Rücken nicht sonderlich förderlich – da bringt auch der wohlverdiente Urlaub über Weihnachten und Neujahr nichts. Pilates hilft: Das von Joseph Hubert Pilates entwickelte Ganzkörpertraining kräftigt vor allem die tiefliegende Muskulatur rund um Wirbelsäule und Becken und sorgt so für eine bessere Haltung. Das Pilates-Studio Onehundred in Altona bietet deshalb neben regulären Pilates-Stunden auch Pilates an Geräten und Einzeltraining. Wer mit konkreten Rückenbeschwerden zu Trainerin Anni kommt, kann sich auch physiotherapeutisch beraten lassen.

Info: ONEHUNDRED, Billrothstraße 77, 22767 Hamburg, Telefon 0170 478 16 36;

3. Selbstverteidigung mit Kampfsport

Das Taiyo Sportcenter wurde 1973 gegründet und ist in seiner Branche eines der ältesten Sportcenter Hamburgs. Hier wird vor allem auf die Förderung von Kindern Wert gelegt, aber auch Erwachsene dürfen mal an den Boxsack – Denn hier könnt ihr den ganzen Stress des Alltags einfach wegboxen und euch dabei richtig auspowern. Beim Kampfsport werden außerdem nicht nur Muskeln und Schlagkraft trainiert, sondern auch Körperbeherrschung und Schnelligkeit. Die Trainer des Taiyo Sportcenters unterrichten euch im Kickboxen, Kung Fu, Jui Jitsu, Capoeira, Thai Boxen und Mixed Martial Arts.

Info: Taiyo Sport Center, Holstenstraße 79, 22767 Hamburg, Mo-Fr 15 bis 22.30 Uhr, Telefon 43 64 14;

5. Verschiedenes Ausprobieren bei sportspaß

Sport Spaß ist einer der größten Hamburger Sportvereine – und ebenso groß ist das Programm. Wem also der immer gleiche Kurs zu langweilig wird, kann sich bei Sport Spaß wild durch den Trainingsplan probieren. Hier warten unter anderem verschiedene Yoga-Angebote, Bauch-Beine-Rücken-Po, Zumba, und viele andere Ausdauer- oder Krafteinheiten auf euch. Wer den richtigen Kurs für sich gefunden hat, kann neben dem Sport Spaß Center direkt am Altonaer Bahnhof auch alle anderen Hamburger Standorte nutzen. Und wenn ihr doch lieber alleine trainiert, könnt ihr gegen eine Extra-Gebühr auch das hauseigene Fitnessstudio nutzen.

Info: sportspaß, Paul-Nevermann-Platz 13, 22765 Hamburg, Mo-Fr 9.45 bis 22.30 Uhr, Sa-So 9.45 bis 22 Uhr, Telefon 39 80 88 80;

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.