Unsplash / Maddi Bazzocco )

Glutenfrei in Hamburg: Diese 10 Restaurants bieten Genuss pur

Von Burger über Pizza bis hin zu leckerem Kuchen – glutenfreie Restaurants in Hamburg bieten leckeren Genuss für alle, die unter Zöliakie leiden oder allergisch auf Gluten reagieren.

1. T.R.U.D.E.: glutenfrei in Hamburg

Einen Burger ohne Brot bestellen? Möglich, aber nicht wirklich cool. Viel besser ist es doch, einfach einen Hamburger mit glutenfreiem Brot zu ordern. In der T.R.U.D.E. in Barmbek bekommt ihr den direkt serviert – und zwar mit gutem Rindfleisch von Angus-Rindern aus Weidehaltung. Ein weiteres Plus: Das Servicepersonal kennt sich bestens mit Zöliakie aus und informiert euch gerne über alle Gerichte und ihre Zubereitung. In der T.R.U.D.E. müsst ihr euch demnach keine Sorgen um eure Unverträglichkeit machen und könnt einfach genießen! Genau die richtige Adresse also, wenn' ums Thema glutenfrei in Hamburg geht.

Infos: T.R.U.D.E., Maurienstraße 13-15, 22305 Hamburg; Mo–Do 11 bis 24 Uhr, Fr ab 11 Uhr, Sa ab 9.30 Uhr, So 9.30 bis 23 Uhr

2. Rudolph’s: Pizza Genuss

Was wäre ein Leben ohne Pizza? Richtig: unvollständig! Deshalb gibt es hier eine gute Nachricht für alle, die auf der Suche nach einem glutenfreien Restaurant in Hamburg sind: Das Rudolph’s in der Hafencity bereitet auf Wunsch seine Pizzen auch mit glutenfreiem Teig zu. Und die schmecken so richtig gut! Doch das ist noch nicht alles, denn das Rudolph’s serviert nahezu alle seine Gerichte auch als laktose- oder glutenfreie Variante. Sogar bei den Desserts wurde Rücksicht auf Unverträglichkeiten genommen. Genuss pur!

Infos: Rudolph's, Poggenmühle 5, 20457 Hamburg; Mo–Mi 11.30 bis 22.30 Uhr, Do+Fr 11.30 bis 23 Uhr, Sa 13 bis 23 Uhr

3. Das Knuth: Glutenfreies Frühstück in Hamburg

Sieben Tage die Woche, von früh bis spät – im Knuths in Ottensen ist immer was los. Kein Wunder, denn hier wird euch morgens tolles Frühstück serviert, mittags gibt es den Mittagstisch im Knuth und abends ein Gläschen Wein. Dabei setzt das Café nicht nur auf regionale und frische Gerichte, sondern auch auf glutenfreie Alternativen. So könnt ihr beispielsweise zum Frühstück glutenfreie Brötchen ordern. Das Beste: Die sind richtig lecker!

Infos: Knuth, Große Rainstraße 21, 22765 Hamburg; Mo–Sa ab 9 Uhr, So 10 bis 20 Uhr

4. Ti Breizh Haus der Bretagne: Galettes aus Buchweizen

Willkommen in Frankreich! Na gut, in der Deichstraße in der Hamburger Altstadt. Aber im Ti Breizh fühlt ihr euch wirklich wie in der Bretagne. Nicht zuletzt aufgrund des Servicepersonals, das tatsächlich aus Frankreich kommt und eure Bestellungen deshalb mit charmantem Akzent entgegen nimmt. Bestellen könnt ihr hier neben Weizen-Crêpes auch leckere Galettes – aus Buchweizen und deshalb glutenfrei. Garniert mit Ziegenkäse und Walnüssen oder mit Birne und Zartbitterschokolade schmecken die einfach himmlisch! Ganz klar eine Top-Adresse für glutenfreie Restaurants in Hamburg. Und: Wer die Crêperie mag, wird die kleine Schwester P'tit Breizh bestimmt lieben. Das Restaurant soll schon bald seine Türen in der Marktstraße öffnen.

Infos: Ti Breizh Haus der Bretagne, Deichstraße 39, 20459 Hamburg; täglich 12 bis 22 Uhr

5. Glutenfrei Essen in Hamburg: Pasta al dente bei Piccobello

Lust auf so richtige leckere Pasta? Kein Problem: Das Piccobella in Uhlenhorst bringt euch glutenfreie Varianten zu den gewöhnlichen Weizennudeln auf den Teller. Zugegeben, die Nudeln sind nicht hausgemacht, aber sie schmecken dennoch. Und: sie werden in extra Töpfen gekocht – für Menschen, die nicht nur allergisch gegen Gluten sind, sondern unter richtiger Zöliakie leiden eine wichtige Voraussetzung. Wem der Sinn eher nach Pizza steht, kann in diesem glutunfreien Restaurant in Hamburg übrigens eine aus glutenfreiem Mehl genießen.

Infos: Piccobello, Schenkendorfstraße 30, 22085 Hamburg; täglich 18 bis 24 Uhr

6. Soup City: Lecker leichte Suppen

Ideal für jedes Mittagshüngerchen: Eine frische Suppe. Bei Soup City gibt es diese auch in glutenfreien Varianten. Ein täglich wechselnder Mittagstisch mit einem vielfältigen Angebot bietet dabei jede Menge Abwechslung. Dank Soup City geht glutenfrei in Hamburg übrigens ganz einfach, denn es gibt gleich vier der Restaurants: Ob in der Hafencity, der Speicherstadt, in der Steinstraße oder am Baumwall – die frisch zubereiteten Suppen schmecken überall!

Infos: Soup City, Steinhöft 9, 20457 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 15 Uhr

7. Happenpappen: Veganer und glutenfreier Genuss

Wer es gesund und frisch mag, ist im Happenpappen sowieso an der richtigen Adresse. Und auch alle Zöliakie-Betroffenen werden hier satt. Nicht nur, dass es hier glutenfreie Gerichte gibt, das Personal ist auch extra auf die Zubereitung der entsprechenden Mahlzeiten geschult. Ganz klar: hier werdet ihr satt und glücklich!

Weil von Frühstück über Lunch bis hin zum Abendessen alles ohne tierische Produkte zubereitet wird, ist das Happenpappen außerdem eines der beliebtesten veganen und vegetarischen Restaurants in Hamburg.

Infos: Happenpappen, Feldstr. 36, 20357 Hamburg; Di–Fr 12 bis 22 Uhr, Sa 10 bis 22 Uhr, So 10 bis 17 Uhr

8. Paledo: Im siebten Genuss-Himmel

Jede Menge Obst und Gemüse, aber dafür kein Gluten – im Paledo Superfood Deli in Uhlenhorst gibt es ausschließlich kulinarische Angebote nach dem Paleo-Konzept. Heißt: Auch wenn ihr unter Zöliakie leidet, könnt ihr euch unbesorgt durch die Speisekarte schlemmen, denn hier ist jedes einzelne Gericht glutenfrei. Ob Sandwiches mit Avocado und Ziegenkäse oder Smoothie Bowls mit glutenfreien Haferflocken – einfach bestellen und sorgenfrei genießen!

Infos: Paledo, Mühlenkamp 1, 22303 Hamburg; Mo–Fr 9 bis 17 Uhr, Sa+So 9 bis 19 Uhr

9. The Burger Lab: Himmlische Burger-Kreationen

Burger in allen Varianten, mit Cheddar oder Ziegenkäse, mit Beefpatty oder Veggie-Patty aus schwarzen Bohnen, mit Mango-Chuttney oder Tomaten-Marmelade – The Burger Lab überrascht immer wieder mit leckeren kulinarischen Experimenten. Kein Wunder, dass es die Kreationen auf unsere Liste der besten Burger in Hamburg geschafft hat. Die Genuss-Labore findet ihr auf der Max-Brauer-Allee in Altona und in Bergedorf. Ach ja, bevor wir es vergessen: Die wunderbaren Hamburger gibt es natürlich auch mit glutenfreiem Brot.

Infos: The Burger Lab, Ernst-Mantius-Straße 10, 21029 Hamburg; Di–Do+So 12 bis 21 Uhr, Fr+Sa 12 bis 22 Uhr

10. Herr Max: Glutenfrei in Hamburg mit Zucker-Faktor

Darf's noch etwas Süßes sein? Nach all den deftigen Mahlzeit haben wir hier noch einen zuckrigen Abschluss für euch: Im Herr Max auf der Schanze könnt ihr neben herkömmlichen Kuchen auch glutenfreies Gebäck genießen. Dabei wechselt das Angebot und geht weit über das übliche Mandelhörnchen hinaus. Ganz klar: Das Herr Max gehört auf die Liste glutenfreier Restaurants in Hamburg – auch wenn es nur ein Café ist!

Infos: Herr Max, Schulterblatt 12, 20357 Hamburg, täglich 9 bis 21 Uhr

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.