(© Shutterstock/Scirocco340 )

Glühwein, ahoi! Schwimmender Nikolausmarkt in Harburg

Harburger aufgepasst! Am 1. und 2. Dezember legt der schwimmende Nikolausmarkt im MuseumsHafen an. Der Nikolaus verteilt Süßigkeiten an die Kleinen, für die Großen gibt es Glühwein. Was es noch zu entdecken gibt? Das erfahrt ihr hier.

Zum dritten Mal schon findet am ersten Dezemberwochenende der schwimmende Nikolausmarkt im MuseumsHafen Harburg statt. Am Samstag und Sonntag könnt ihr gemütlich am Kai zwischen Ständen mit Kunsthandwerk flanieren. Zur Stärkung zwischendurch gibt es Glühwein nach Oma Reils Rezept und leckere Erbsensuppe von Opa Reil.

Boot statt Schlitten: In Harburg kommt der Nikolaus übers Wasser

Die Lütten können sich auf den Besuch vom Nikolaus freuen: Jeweils um 14 Uhr legt er am Lotsekai an, um Süßigkeiten an die Leichtmatrosen zu verteilen. Bei der Kinder-Bastelaktion gibt es die Gelegenheit, sein eigenes Binnenhafen-Patent zu gestalten. Ein kunterbuntes Bühnenprogramm rundet das Ganze ab.

Und für Fans des Filmklassikers “Die Feuerzangenbowle” gibt es noch ein cineastisches Schmankerl: Am Samstag, den 1. Dezember um 18.00 Uhr könnt ihr den Film auf der großen Leinwand unter dem KulturKran bewundern.

Wann? 1. und 2. Dezember 2018, 12 bis 18 Uhr
Wo? Fischhalle Harburg, Kanalplatz 16, 21079 Hamburg
Wie viel? Eintritt kostenlos
Was sonst? Am 1. Dezember ab 18 Uhr: Filmvorführung “Die Feuerzangenbowle” auf der großen Leinwand unter dem KulturKran

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Die Weihnachtsmarkt-Saison geht endlich los. Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte Hamburgs findet ihr hier.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.