Mit der "Bergziege" kommt ihr nun zuschlagsfrei an den Blankeneser Strand. (© VHH / Wolfgang Köhler )

Glückliche Busnutzer in Blankenese und Rissen

Gute Neuigkeiten für alle, die Öffis nutzen: Die "Bergziege" in Blankenese kostet keinen Zuschlag mehr. Und in Rissen gibt es jetzt einen Dorfbus. Lest hier die News zu den Linien 388, 488 und 588.

Der Strand in Blankenese mit seinen Schiffswracks und dem Leuchtturm ist ein herrliches Ausflugsziel. Wären da nicht diese Treppen. Denn um hinzukommen, müsst ihr viele, viele Stufen hinabsteigen. Und hinterher wieder hinauf. Was für einige von euch vielleicht ein hübsches Training nebenbei ist, ist für andere, die nicht so gut zu Fuß sind oder einen Kinderwagen zu schieben haben, eine echte Belastungsprobe. Doch es gibt ja die Bergziege! Der kleine Elektrobus fährt vom Bahnhof Blankenese in einer Ringtour über die Blankeneser Hauptstraße hinunter an die Elbe, den Strandweg entlang und auch wieder rauf ins Dorf. Super, doch bis vor kurzem ein teurer Spaß: Es musste eine Schnellbus-Zuschlag gezahlt werden. Jetzt hat sich das erledigt, die Linie 48 (neu: 488) ist nun mit einem ganz normalen HVV-Ticket nutzbar. Auch die bisherige Linie 49, die den Mühlenberg hinunter fährt, ist nun als 588 zuschlagsfrei.

Gut für die Umwelt: Die "Bergziege" ist ein Elektro-Bus. (© VHH )

In Rissen gibt's jetzt einen Dorfbus

Die Rissener können sich ebenfalls über Neuigkeiten in Sachen ÖPNV freuen. Seit Dezember 2018 gibt es einen Ortsbus, der vom S-Bahnhof aus auch die entlegeneren Stellen des Viertels anfährt. In einer achtförmigen Schleife fährt die neue Ringlinie Nummer 388 insgesamt 18 Stationen an. Stündlich könnt ihr so nun auch problemlos das Elbecamp am wunderprächtigen Wittenbergener Strand oder das Kinder-Hospiz Sternenbrücke erreichen. Auch die Flerrentwiete, Grot Sahl und der Marschweg werden angefahren. Der Rissener Dorfbus fährt jetzt erst einmal zwei Jahre im Probebetrieb. Sollten nicht genügend Bürger die Linie 388 nutzen, wird sie wieder eingestellt - also testet das Angebot und schaut, ob's euch gefällt.

Infos: www.vhh.de

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.