Unsplash/Arvin Chingcuangco )

Was tun bei Diabetes, Grippe & Co? Gesundheitsakademie des UKE

Gesundheit geht uns alle an. Am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) könnt ihr euch darüber informieren, wie ihr Krankheiten vorbeugt und euren Körper fit für den Alltag macht.

Es zwickt im Knie und zwackt im Rücken. Und die Grippe schlägt auch schon wieder gnadenlos zu. Mit der Gesundheit ist es schon so eine Sache. Aber ständig zum Arzt rennen, ist auch nervig. Müsst ihr vielleicht auch gar nicht. Denn neuerdings bietet das Universitätsklinikum Eppendorf eine Gesundheitsakademie an, in der Experten Tipps geben, wie ihr Körper und Seele fit für die Alltag macht. Die Vortragsreihe läuft bis zum Sommer.

Markt der Gesundheit zum Mitmachen

In 45-minütigen Vorträgen schildern Mediziner gut verständlich neueste Erkenntnisse aus ihrem Fachgebiet. Anschließend können Besucher sich auf dem sogenannten "Markt der Gesundheit" an den Mitmach- und Informations­stationen mit den Referenten unterhalten. Ihr sprecht mit den Experten über Prävention, Selbst­hilfe, Vor­sorge, Diagnostik, Be­handlung und Rehabilitation oder probiert gleich aus, wie es um eure Ge­sundheit bestellt ist.

Kinderkrankheiten, Diabetes und gesunde Zähne

Beim nächsten Termin geht es Anfang Mai um Kinderkrankheiten und darum, wie denen vorgebeugt werden kann. Weitere Themen sind das Herz, die Schwangerschaft, das Immunsystem, Diabetes sowie gesunde Zähne im Alter. Wer einen der Vorträge in den Räumen der Medizinischen Fakultät an der Martinistraße hören möchte, zahlt an der Abendkasse zehn Euro.

Info: Gesundheitsakademie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Gebäude N55, Martinistraße 52, 20251 Hamburg; 6.Mai, 20.Mai, 3.Juni , 17. Juni, 24. Juni, 8. Juli 2019; jeweils 18.30 bis 21 Uhr

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.