Vietnamesische Köstlichkeiten im Quan36. (© Quan36 )

5 Gastro-Neueröffnungen in Hamburg, die ihr im Juni testen solltet

Öfter mal was Neues: Die Hamburger Gastroszene ist ständig im Wandel. Wir zeigen euch neue Restaurants und Cafés, denen ihr im Juni dringend mal einen Besuch abstatten solltet.

Neue Bar auf St. Pauli: Pelican

Wer gerne mal einen Ausflug ins Miami der 80er Jahre wagen würde, kann ab jetzt einfach ins Pelican nach St. Pauli düsen. Die Bar wird von denselben Machern wie die Katze und das Goldfischglas in der Schanze betrieben und ist damit in erfolgreichen und erfahrenen Gastrohänden. Craft Beer frisch vom Fass, handwerklich gut gemachte Cocktails – das Pelican ist ein würdiger Nachfolger der legendären Luba Luft Bar. Übrigens: Im Sommer könnt ihr hier auch ganz wunderbar draußen sitzen.

Infos: Pelican, Am Brunnenhof 2-4, 22767 Hamburg; Di–Mi 18 bis 1 Uhr, Do 18 bis 2 Uhr, Fr–Sa 18 bis 3 Uhr

Vietnamesische Tapas: Quan36

Nicht noch ein vietnamesisches Restaurant? Dieses hier ist anders, versprochen! Denn die vietnamesischen Tapas, die ihr hier genießen könnt, sorgen für ein buntes Aromenspektakel auf eurer Zunge. Einfach ein paar verschiedene von der Karte bestellen und losschlemmen. Falls ihr euch lieber auf einen Geschmack konzentriert, könnt ihr im Quan36 natürlich auch Gerichte in normaler Größe bekommen. Gespeist wird in stylischem Ambiente – ganz wie es sich in der Schanze gehört.

Infos: Quan36, Schulterblatt 36, 20357 Hamburg; Mo–Do 11.30 bis 24 Uhr, Fr 11.30 bis 2 Uhr, Sa 12 bis 2 Uhr, So 12 bis 22 Uhr

Süßes für Barmbek: Malina

In den ehemaligen Räumen der Konditorei Weber findet ihr seit ein paar Wochen das Malina. Hier verwöhnen euch Kerstin und Natalia mit leckerem Frühstück, hausgemachten Kuchen und Backwaren. Ganz besonders zu empfehlen: die luftig-lockeren Quarkpuffer. Genießen könnt ihr die übrigens im stilvoll-folkloristischen Ambiente. Damit hebt sich das neue Café deutlich vom Scandic-Look ab, den man derzeit so oft in neu eröffneten Läden findet.

Infos: Malina, Hellbrookstraße 61, 22305 Hamburg; Di+Mi+Fr 9 bis 18 Uhr, Do 9 bis 21 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr, So 10 bis 17 Uhr

Neues für Frühstück-Lover: Meeating

St. Pauli hat ein neues Café mit dem Potenzial zum Stammladen: das Meeating. Denn Besitzer Toni – aufgewachsen in Hamburg – sorgt hier höchstpersönlich für tollen Service und gute Stimmung. Bis der einen festen Koch gefunden hat, gibt es hier vor allem leckeres Frühstück. Aber auch die selbstgemachten Kuchen werden die Herzen aller Süßschnuten höher schlagen lassen.

Infos: Meeating, Wohlwillstraße 49, 20359 Hamburg; Mo–So 8 bis 18 Uhr

Die Hamburger Craft-Beer-Szene wächst: BrewDog St. Pauli

Anfang Juni ist es endlich soweit: Das BrewDog St. Pauli öffnet Tür und Tor für Craft-Beer-Liebhaber und Burger-Lover. Seit gut zehn Jahren zeigt BrewDog von Schottland aus, was Craft Beer geschmackstechnisch alles kann – und ist damit ziemlich erfolgreich. BrewDog Bars auf der ganzen Welt stillen den Durst nach guten Hopfentropfen. Nach langer Umbauphase könnt ihr ab Juni auch im Erdgeschoss der "Tanzenden Türme" BrewDog-Biere trinken.

Infos: BrewDog St. Pauli, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg; Öffnungszeiten werden zeitnah auf der Facebook-Fanpage bekannt gegeben

Neueröffnungen in Hamburg: Von Restaurant bis Bar

Ihr wollt wissen, was sich in der Gastro-Szene tut? Kein Problem! Wir stellen euch jeden Monat beachtenswerte Neueröffnungen in Hamburg vor. Von Restaurants über Cafés bis Bars ist für jeden was dabei – versprochen!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.