Musikalische Vielfalt und gute Laune beim "Good Cause"-Festival: Hier ein Bild aus 2016. (© Jörg Böthling )

Für eine bessere Welt: "Good Cause"-Festival im Fundbureau

Das "Ohr zur Welt" befindet sich mitten in Hamburg: Beim "Good Cause"-Festival dreht sich alles um musikalische Vielfalt für einen wohltätigen Zweck. Wir haben alle Infos zu dem Benefiz-Event im Fundbureau für euch.

Bühne frei für ein tolles Hamburger Projekt, das ihr auf jeden Fall unterstützen solltet: Das Good Cause-Festival findet am 25. August bereits zum sechsten Mal statt. Einzig für den guten Zweck entern verschiedene Bands und Musiker die Bühne im Fundbureau unter der Sternbrücke. Unter dem neuen Motto "Ohr zur Welt" wird gerapt, getanzt und gefeiert – alles im Namen einer guten Sache. Die Good Cause-Organisatoren unterstützen mit ihrem Benefiz-Festival auch 2018 wieder eine lokale Organisation, in diesem Fall den "Verein für internationale medizinische Zusammenarbeit" (VIMZ e. V.).

Beim Good Cause-Festival ist für jedes Ohr etwas dabei

Wie ihr es von dem charmanten Festival gewohnt seid, erwartet euch einmal mehr ein Bühnenprogramm, das sich vor Vielfalt nur so strotzt: Von Singer-Songwritern, über Hip-Hop und Reggae bis hin zu Cumbia und Dub ist beim Good Cause für jedes Ohr etwas dabei. Und wer nach der letzten Band mit dem Tanzen noch nicht aufhören möchte, wird dabei von Ken Okuda auch noch gerne bis in die Morgenstunden begleitet.

Das Line-Up in der Übersicht:
Joel Havea (Acoustic/Soul/Pop/Blues)
Guacáyo (Reggae/Pop)
El Tunche Soundsystem (Cumbia/Dub/Punk)
Maetzo (Singer-Songwriter/Pop)
Max Schrader (Singer-Songwriter/Pop)
Jirri & Lash (Rap)
Ken Okuda (Latin/Soul/Funk)

Über die Idee hinter Good Cause: Wie eingangs erwähnt, gehen alle Einnahmen an den VIMZ e.V. Mit den Ticket-Verkäufen werden beispielsweise Vorsorgeprogramme für Kinder und Jugendliche in Ecuador, sowie Fortbildungsprogramme für Mitarbeiter der medizinischen Einrichtungen unterstützt. Am Festival-Abend ist der Verein vor Ort vertreten und bietet Interessierten die Möglichkeit, mehr über die VIMZ-Projekte zu erfahren.

Wann: Samstag, 25. August, 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
Wo: Fundbureau, Stresemannstr. 114
Wie viel: Tickets gibt es für 8 Euro an der Abendkasse

Mehr für den guten Zweck

Ihr wollt auch die Welt oder zumindest die Stadt ein bisschen verbessern? Hamburg bietet euch dazu alle Möglichkeiten: Wir haben eine Liste von Vereinen, in denen ihr euch ehrenamtlich engagieren könnt.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden
kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden