kiekmo )

Für Alt und Jung: Das Zeise Kino zeigt "Ein Haufen Liebe"

"Ein Haufen Liebe" blickt mit vier Frauen über 70 auf ihr ereignisreiches Leben zurück. Im Zeise Kino läuft der Dokumentarfilm in Kooperation mit der Initiative "Oll Inklusiv", die Senioren zurück in Hamburgs kulturelles und soziales Leben holen möchte.

Die Liebe stirbt nie, sagt man so schön – auch die Sehnsucht danach nicht. Regisseurin Alina Cyranek lässt in ihrem Dokumentarfilm "Ein Haufen Liebe" vier Frauen zwischen 71 und 90 Jahren sprechen, die nach vielen Jahren Leben sehnsüchtig auf Lebensentwürfe blicken, die sich nicht erfüllt haben. Mit der Kamera beobachtet die Regisseurin, wie Anneliese, Ulla, Ruth und Esther durch alte Fotoalben blättern, ein Leben voller Glück, verpasster Momente und Seitensprünge Revue passieren lassen. Die Frauen dabei immer begleitet hat: die Suche nach der großen Liebe.

"Oll Inklusiv" wird gegen Alterseinsamkeit aktiv

Mit Einsamkeit im Alter beschäftigt sich auch die Hamburger Initiative "Oll Inklusiv": Seit Ende 2017 organisiert Gründerin Mitra Kassai regelmäßig Veranstaltungen für "Senioren und Señioritas" über 60 Jahren. Unter dem Motto "Gemeinsam statt Einsam!" will sie die Senioren so vom Sofa holen und wieder in das kulturelle Leben des Hansestadt einbeziehen. In der sicheren Zone ihrer Events soll jeder Spaß haben und tanzen können – egal wie alt. In Kooperation mit dem Zeise Kino zeigt "Oll Inklusiv" am 27. Januar 2019 den Film "Ein Haufen Liebe" und holt zu diesem feierlichen Anlass sogar die Regisseurin für ein Publikumsgespräch dazu. Senioren über 60, die sich im Voraus anmelden, haben außerdem freien Eintritt.

Was: "Ein Haufen Liebe" im Zeise Kino
Wann: 27. Januar 2019, 13.30 bis 15.30 Uhr
Wo: Zeise Kino, Friedensallee
Wie viel: Reguläre Tickets für 8,50 Euro gibt es online oder über das Kartentelefon unter 30 60 36 82; Senioren und Señioritas über 60 können sich bei ausflug@oll-inklusiv.de für eine begrenzte Anzahl Freikarten anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.