(© Unsplash / Jez Timms )

Frisch und lecker: Hier gibt's gesundes Essen in Altona

Gesund heißt nicht immer Verzicht: In diesen fünf Altonaer Restaurants bekommt ihr gesundes Essen voller guter Zutaten, das Pizza und Co. in nichts nachsteht.

1. Bunte Kreationen von Buhjah Bowls

Unter den Restaurants in Hamburg tummeln sich immer mehr Läden, die leckere Bowls servieren. So auch Buhjah Bowls – und hier isst das Auge wirklich mit. Die bunten Schüsselchen bei sind nicht nur bis oben hin mit herrlich bunten Zutaten gefüllt, sondern auch noch lecker – und gesund. Denn auf der Zutatenliste reiht sich frisches Gemüse an Quinoa, Avocado und Co. und bietet damit die richtige Portion Vitamine, die ihr für den restlichen Arbeitstag braucht. Alle Bowls sind vegetarisch, wer es aber doch lieber vegan oder mit Fleisch hätte, kann seine Bestellung entsprechend anpassen. Der Mittagstisch wird ergänzt durch einige Salate und Suppen, zum Naschen gibt’s hier Süßes ganz ohne raffinierten Zucker.

Infos: Buhjah Bowls, Daimlerstraße 75a, 22761 Hamburg; Mo–Sa 11.30 bis 16 Uhr

2. Natürlich und gesund bei der Souperia

Nichts wärmt Magen und Seele so sehr, wie eine dampfende Schüssel Suppe zum Mittagessen – aber bloß nicht die billige Dosensuppe aus dem Supermarkt. Ganz ohne Mikrowelle wird bei der Souperia gekocht. Jede Woche werden zwei der acht Suppen auf der Karte ausgewechselt, langweilig wird es aber nicht. Dabei macht das Team der Souperia vor keiner Landesküche halt: Zwischen thailändischer Curry-Kokos-Suppe und bayrischem Jägertopf findet jeder etwas. Alle Gerichte werden täglich frisch gekocht, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe.

Infos: Souperia, Friedensallee 28, 22765 Hamburg; Mo–Do 11 bis 18 Uhr, Fr 11 bis 17 Uhr

3. Vitamin-C-Bomben von Taufrisch

"An apple a day keeps the doctor away", heißt es so schön – nach der Deutschen Gesellschaft für Ernährung sind es aber tatsächlich fünf Portionen Obst und Gemüse, die wir am Tag zu uns nehmen sollten. Im Arbeitsalltag ist die Umsetzung dieser Faustregel dann aber doch oft nicht so leicht. Etwas Abhilfe verschaffen da: Smoothies. Die sind immer noch besser, als gar kein Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. In der Snackbar von Taufrisch im Mercado könnt ihr dabei zusehen, wie die Smoothies frisch zubereitet werden. Außerdem bekommt ihr hier Salate, Obstspeisen und andere gesunde Snacks.

Infos: Taufrisch im Mercado, Ottenser Hauptstraße 10, 22765 Hamburg; Mo–Mi 10 bis 20 Uhr, Do+Fr 10 bis 21 Uhr, Sa 10 bis 20 Uhr

4. Fusion-Bowls von Roots

Das Ende der Bahrenfelder Straße ist zugegebenermaßen kein gastronomischer Hotspot – für die Bowls von Roots pilgern trotzdem jeden Mittag hungrige Arbeitnehmer ans äußere Ende von Ottensen. Das Team hinter dem Roots ist mit dem Foodtruck "Curry it up" und dem Restaurant Tazzi Pizza auf St. Pauli in Hamburgs Gastro-Szene aktiv. Beim Roots bieten sie kreative Fusion-Küche mit einer kleinen, aber feinen Speisekarte. Denn die Indian Bowl mit Kichererbsencurry oder Tandoorie Chicken, die Asian Fusion Bowl und die Mexican Fusion Bowl nehmen euch hier in der Mittagspause mit auf eine kulinarische Weltreise.

Infos: Roots, Bahrenfelder Str. 332, 22765 Hamburg; Mo–Fr 11.30 bis 14.30 Uhr

5. Bio-Restaurant in Altona: Schanzenstern

Früher hatte das Hotel Schanzenstern eine Zweigstelle in – Überraschung – der Schanze, diese musste aber vor einigen Jahren der Konkurrenz weichen. Seitdem hält der Altonaer Standort die Stellung: Neben dem regulären Hotelgeschäft gibt es hier auch einen wöchentlich wechselnden Mittagstisch. Besondern Wert legt die Küche dabei auf die Bio-Qualität ihrer Zutaten und eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Langweilig ist das Essen hier aber ganz und gar nicht – aktuell stehen beispielsweise Rauchtofu-Gemüse-Curry mit Safranreis und Chicorée-Orangen-Walnuss-Salat oder Wirsing-Kohlrabi-Gratin mit Sesamsauce auf der Karte.

Infos: Schanzenstern, Kleine Rainstraße 24-26, 22765 Hamburg; Mo–Fr 12 bis 16 Uhr

kiekmo )

Lust auf Frischkost? Salatbars in Hamburg

Knackig, gesund und lecker bekommt ihr übrigens auch hier: die besten Salatbars in Hamburg. Auf die Möhrchen, fertig, los!

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.