(© Shutterstock/Uximetc pavel )

Fotoausstellung: Streifzüge durch Neugraben und Finkenwerder

Andreas Torneberg durchstreift der Reihe nach alle Hamburger Stadtteile. Immer mit dabei: seine Kamera. Zuletzt kamen Neugraben und Finkenwerder an die Reihe. Die Fotos sind ab dem 4. Februar 2019 in der Haspa Neugraben zu sehen.

Andreas Torneberg ist schon viel rumgekommen in seinem Wohnort Hamburg. Mit seiner Kamera erkundet der Fotograf auf langen Spaziergängen Stadtteil für Stadtteil. Nach Nettelnburg, Grasbrook, Wilhelmsburg und den Vier- und Marschlanden kamen im vergangenen Jahr nun Finkenwerder und Neugraben-Fischbek vor die Linse. Die Stadtteil-Fotos stellt der gebürtige Soltauer von Montag, 4. Februar 2019, bis Freitag, 8. März 2019, in der Filiale der Hamburger Sparkasse in Neugraben-Fischbek aus. Anschauen könnt ihr sie euch zu den Geschäftszeiten (Dienstag und Donnerstag 9 bis 18 Uhr, Montag, Mittwoch und Freitag 9 bis 16 Uhr).

Der Flaneur mit der Kamera

Auf den Bildern zu sehen sind Containerschiffe und die Elbe, aber auch alte Fachwerkhäuser, Kirchen und immer wieder die Natur in ihren schönsten Facetten. Torneberg fängt dabei eine behagliche Atmosphäre ein, die er selbst in einem Statement zu Finkenwerder folgendermaßen beschreibt: "Obwohl von Industrie und Containeranlagen im Osten sowie den Airbus-Werken im Westen umgeben, hat sich hier eine entspannte, nostalgische und fast dörfliche Stimmung mit typischer Eigenart erhalten." Auf seiner Webseite könnt ihr euch selbst ein Bild von dem Flaneur mit der Kamera machen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.