(© Leon Battran )

Flohmarkt in Niendorf: Wo Trödlerherzen höherschlagen

Die Trauer über geschlossene Geschäfte an einem Sonntag muss nicht lange anhalten, denn in Niendorf wird wieder entdeckt und gefeilscht. Die Sommerzeit ist auch in Hamburgs Westen Flohmarktzeit und das muss ordentlich zelebriert werden.

Die anhaltende Wärme verleitet euch förmlich zum Tragen luftiger und farbenfroher Kleidung? Wie wäre es also zum Beispiel mit Kleidern, Hosen und Shirts aus leichten Stoffen. Um noch mehr Urlaubsgefühl durch einen Tapetenwechsel zu tanken, könnt ihr am 12. August beim Flohmarkt in Niendorf direkt noch neue Dekoartikel ertrödeln. Dabei kommen Groß und Klein auf ihre Kosten und können neue Schmuckstücke erspähen.

Kurzentschlossene können spontan mittrödeln

Wer früh da ist, wird mit einem vielfältigen Angebot bunter Kleidungsstücke, antiker Möbel und jeder Menge Schnickschnack belohnt. Bis 15 Uhr kann auf den Flächen vor dem Werkers Welt Baumarkt gehandelt und das ein oder andere exquisite Teil erstanden werden.

Doch nicht nur bei gähnender Leere lohnt sich ein sonntäglicher Spaziergang durch die Reihen der Stände. Interessierte können sich auch spontan für einen Stand anmelden und mit ihren vernachlässigten Teile aus geplatzten Kleiderschränken neue Eigentümer glücklich machen.

Wann? Sonntag, 12. August, 7 bis 15 Uhr
Wo? Parkplatz vor Werkers Welt Baumarkt, Krähenweg 19
Preis: kostenlos

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden