(© Unsplash / Form )

8 Hamburger Fitness-Angebote, die es jetzt auch online gibt

Wegen des Coronavirus mussten alle Fitness- und Yogastudios in Hamburg ihre Türen schließen. Viele von ihnen bieten jetzt aber kostenlose Online-Kurse an. Wir verraten, welche das sind und wo ihr sie findet.

Meridian@home: Workouts und Tipps für zu Hause

Von anspruchsvollem Ganzkörpertraining, über "Fit mit Kind" bis zu Vinyasa Yoga: Auf der Website des Meridians findet ihr regelmäßig neue Videos für eure tägliche Fitness in den eigenen vier Wänden. Außerdem könnt ihr zweimal täglich an einem Live-Workout teilnehmen. Alle Videos und Infos findet ihr unter Meridian@home. So holt ihr euch einen Hauch von der Gruppendynamik zu euch nach Hause, die euch sonst im Fitnessstudio mitreißt.

Mit den Urban Heroes im Homeoffice richtig ins Schwitzen kommen

Die Workouts von Urban Heroes sind bekannt dafür, richtig anstrengend zu sein. Eines können wir euch aber versichern: Danach werden Glückshormone euren Körper fluten. Und Dank des Muskelkaters am nächsten Morgen wisst ihr dann auch, was ihr geleistet habt. Also: Wenn ihr darauf auch jetzt nicht verzichten wollt, kein Problem: Von Montag bis Freitag findet ihr auf dem Instagram-Kanal theurbanheroes jeden Tag um 18 Uhr ein neues Workout zum Mitmachen. Rollt die Matte aus und los geht's!

Damn Good Yoga: Live-Yoga für alle

Nach einer kurzen Phase des Klarkommens und Sackenlassens haben sich jetzt auch die Yogis von Damn Good Yoga mit einem Online-Angebot zurückgemeldet. In den kommenden Wochen werdet ihr nach und nach verschiedene Yoga-Sequenzen und Live-Streamings regulärer Klassen auf der hauseigenen Website finden. Kostenpunkt: 10 € pro Online-Kurs.

KAIFU LODGE: Mitglieder trainieren online sechs Wochen lang kostenlos

Auch die KAIFU LODGE reagiert auf die Folgen des Corona-Wahnsinns. Ab sofort bietet der Eimsbütteler Fitnesstempel allen Mitgliedern einen sechswöchigen, kostenlosen Zugang für KAIFU to go. Um den Gutscheincode zu erhalten, müsst ihr nur eine Mail mit eurem Namen und eurer Mitgliedsnummer an zuhausefit@kaifu-lodge.de schicken. Einlösbar ist dieser bis zum 30. April 2020.

Home-Workout mit Hamburger Instagrammerin Caro Daur

Die Hamburgerin Caro Daur ist eine der bekanntesten deutschen Instagram-Stars und Mode-Bloggerinnen. Die 25-Jährige kennt sich aber nicht nur mit Fashion aus, sondern ist auch sportlich sehr aktiv. Auf ihrem YouTube-Kanal findet ihr etwa ein HIIT-Workout mit 17 Übungen, das ihr ganz ohne Hilfsmittel zu Hause absolvieren könnt und das vor allem eurem Hinterteil zugutekommt. Wer es nicht kennt: HIIT steht für High Intensity Interval Training. Klingt gut? Ist gut.

Online-Studio YogaEasy: Einen Monat gratis trainieren

Das Online-Yogastudio YogaEasy bietet seinen Nutzern seit jeder verschiedene Flows und Meditationssequenzen fürs Home-Training an. Das Besondere: Aktuell könnt ihr das Angebot einen Monat lang kostenlos nutzen. Wenn ihr danach nicht weitermachen wollt, läuft der Zugang einfach aus, ohne dass ihr kündigen müsst. Hier geht's zur Anmeldung: YogaEasy Homeoffice.

Kostenlose Live-Kurse mit Fitness First

Ihr braucht mal wieder ein ausgiebiges Bauch-Beine-Po-Workout? Dann solltet ihr euch den neuen Live-Kurs von Fitness First nicht entgehen lassen. Das Krafttraining ist anstrengend und super effektiv. Auf Instagram kündigt die Fitness-Kette an, ab sofort regelmäßig Live-Kurse für die Zeit der Schließung zu veröffentlichen. Also, schaut am besten immer wieder rein, damit ihr auf dem Laufenden bleibt.

digitalyoga ist ohnehin schon digital für euch da

digitalyoga gibt es – logischerweise, nur digital. Damit möchten Ava Carstens und weitere Yoga-Lehrerinnen aber keinesfalls zur Konkurrenz von Offline-Yoga-Kursen werden, sondern eine Ergänzung für eure Yogaeinheiten zu Hause sein. Schließlich kann man nie genug Yoga machen. Daher lohnt sich nicht nur in der aktuellen Zeit, sondern auch "nach Corona" immer mal wieder ein Besuch im digitalen Yogazentrum. Kleine Videosequenzen führen euch durch die Morgenroutine oder zeigen euch, wie ihr euren Rücken stärken könnt. Richtig gut: Eine Woche lang könnt ihr das Angebot kostenlos testen.

Extra-Tipp: Für alle, die Abwechslung lieben: Auf FitnessRAUM.de habt ihr 1.600 Online-Kurse aus 20 Sportarten zur Auswahl. Als HaspaJoker-Kunde könnt ihr das Angebot einen Monat lang kostenlos nutzen. Hier gibt's noch mehr Infos dazu.

Erst der Körper, dann der Kopf: Tolle Bücher aus Hamburg

Wenn ihr mit eurem Workout durch seid, könnt ihr es euch mit gutem Gewissen auf dem Sofa gemütlich machen und zum Beispiel endlich mal wieder ein richtig gutes Buch lesen. Wir hätten da ein paar Tipps für euch: Bücher aus Hamburg, die ihr dringend mal lesen solltet.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.