Bruno Nascimento / Unsplash )

Fit in Eimsbüttel: So startet ihr sportlich ins neue Jahr

Gesünder essen und mehr Bewegung – an guten Vorsätzen fürs neue Jahr mangelt es nie. Wir nutzen die vorhandene Motivation und stellen uns dem inneren Schweinehund. Hier sind unsere fünf Fitness-Tipps für Eimsbüttel.

Yoga Connection: Alles ist im Fluss

Achtsamkeit, Ausgeglichenheit, Anstrengung und Entspannung – all das findet ihr beim Yoga. Zwischen Kaifu, Schlump und Grindel liegt das Studio von Stefanie Brosda, in dem ihr euch eine Auszeit vom Trubel derGroßstadt nehmen und zu neuer innerer Stärke finden könnt. Das Angebot reicht von Vinyasa Flow über Slow Hatha Yoga, Chill, Breathe And Meditate bis hin zu Yin Yoga. Ihr seid Anfänger und wisst noch nicht, ob Yoga euer Ding ist? Kein Problem: Die Yoga Connection bietet Schnupperstunden für 10 Euro an, für die ihr euch nicht mal anmelden müsst. Beim Schnupper-Abo könnt ihr für 23 Euro zwei Wochen lang an so vielen Kursen teilnehmen, wie ihr möchtet. Alle, die etwas tiefer in die Materie einsteigen wollen, können dies am 12. Januar in einem Anfänger-Workshop tun. In diesem erklärt Yoga-Lehrerin Ulrike Stemmer die Grundlagen der Yogahaltungen und gibt einen Einstieg ins dynamische Vinyasa-Yoga, das gleichzeitig kräftigt und die Kondition verbessert.

Info: Yoga Connection, Bogenstraße 47d, 20144 Hamburg

Pure Balance Bewegungsraum: Pilates für alle

Fitness für Körper und Geist bieten Theresa von Hunoltstein und ihr Team in ihrem Pilates-Studio in der Sillemstraße. Bei der sanften, aber überaus wirkungsvollen Trainingsmethode werden einzelne Muskelpartien gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt und die Bewegungen mit der Atmung koordiniert. Was hier zählt, ist nicht die Quantität, sondern die Qualität der Übungen, die sowohl das Bindegewebe festigen, als auch die Muskulatur stärken und die Haltung verbessern. Es gibt die Möglichkeit, das Training in kleinen Gruppen, im Duo- oder Personaltraining zu absolvieren. Neben dem Faszien-Pilates-Kurs und dem Pilates-Postnatal-Kurs für junge Mütter und ihre Babys bietet das Pure-Balance-Team auch einen Pilates-Kurs nur für Männer an.

Info: Pure Balance Bewegungsraum, Sillemstraße 76A, 20257 Hamburg, Telefon: 040 / 348 646 61

Pure Balance Bewegungsraum )

KimKong Sports: Kampf trifft Technik

Thaiboxen ist nicht nur ein harter Kampfsport, sondern auch eine sehr effektive Fitnessmethode, die Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit fördert und das Herz-Kreislaufsystem stärkt. Das wissen auch Sung-Ho Kim und sein Team, die bei KimKong Sports voll und ganz auf den trainierenden Effekt verschiedener Boxtechniken setzen. Neben Thai-Boxen, Functional Training und Personaltraining stehen hier auch Thai- und Kickboxkurse für Frauen und Kinder auf dem Plan. Unter sich trainieren Frauen und Mädchen dabei verschiedene Schlag- und Tritttechniken, die nicht nur ein fantastisches Ganzkörperworkout sind, sondern auch den Körper und Geist ins Gleichgewicht bringen – und das mit ganz viel Action und Spaß.

Info: KimKong Sports, Charlottenstraße 26-28, 20257 Hamburg

KimKong Sports )

ETV Studio: Das volle Programm

Mit seinen 15.000 Mitgliedern ist der Eimsbütteler Turnverein (ETV) der viertgrößte Sportverein Hamburgs. Hier werden in 23 Abteilungen 30 unterschiedliche Sportarten angeboten. Darunter Fußball, Handball, Volleyball, Turnen und Leichtathletik. Wer sich nicht gleich in den Breitensport stürzen und noch ein wenig in verschiedenen Methoden ausprobieren möchte, hat im vereinseigenen Fitnessstudio die Gelegenheit dazu. Das FitGym-Programm bietet pro Woche über 210 Kurse – darunter klassisches Crosstraining, Spinning oder Hantel-Workout, aber auch Zumba, Modern Jazz und Salsa stehen auf dem Kursplan. Für alle Kurse bietet der ETV Gutscheine für eine einmalige kostenlose Probestunde an. Mit der Schnupperkarte für 39 Euro könnt ihr sogar vier Wochen lang jeden Kurs eurer Wahl besuchen. Nach dem Sport sorgen übrigens die finnische Sauna und die Biosauna im Wellnessbereich für maximale Entspannung.

Info: ETV Studio, Bundesstraße 96, 20144 Hamburg, Mo-Fr 8.30 bis 22 Uhr, Sa-So 9 bis 19.30 Uhr

ETV Studio )

Finest Motion: Fitness mit Fun

Ines Boger und ihr Team bieten unter dem Namem Fitness- und Tanzkurse an, die euch dabei unterstützen, mit Freude und Begeisterung euer persönliches Fitness-Ziel zu erreichen. Trainiert wird hier in kleinen Gruppen in netter Atmosphäre. Die Kurse wie Zumba Fitness, Stretch & Relay, Outdoor Fitness sind für jedes Fitness-Level geeignet, ihr benötigt also keine Vorkenntnisse. Dass hier vor allem der Spaß im Vordergrund steht, zeigen auch die anderen Angebote von Finest Motion: Neben Gruppenfitness, Firmenfitness und Tanzkursen könnt ihr hier auch Tanz-Choreografien erlernen oder Tanz- und Fitnessflashmobs buchen.

Info: Finest Motion – Fitness, Tanz & Choreografie, Hartwig-Hesse-Straße 1, 20257 Hamburg

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.