(© Jan Brandes )

Film ab: "Shortfilm Slam" im Zeise Kino

Eure Stimme ist gefragt: Beim "Shortfilm Slam" im Zeise Kino kürt das Publikum den besten von sechs Kurzfilmen. Seid am 16. November dabei!

Das Konzept von Poetry Slams kennt inzwischen jeder: Mehrere Slam-Poeten treten gegeneinander an und geben in einem festgelegten Zeitrahmen ihre Texte zum Besten. Dann stimmt das Publikum ab, entweder durch die Lautstärke des Applauses oder durch eine ausgewählte Jury. Der Preis besteht meistens aus Schnaps und der Ehre des Siegs.

Shortfilm Slam im Zeise: Sechs Filme in 90 Minuten

Beim Shortfilm Slam im Zeise Kino läuft das ähnlich – nur stehen eben keine Menschen vorne auf der Bühne. Stattdessen läuft ein Kurzfilm nach dem anderen, insgesamt sechs Stück in 90 Minuten. Jeder Film erzählt eine andere Geschichte mit anderen Menschen, mancher ist traurig-rührend, ein anderer bringt die Zuschauer zum Lachen, wieder ein anderer regt zum Nachdenken an. Die Qual der Wahl hat am Ende, wie beim regulären Poetry Slam, die Jury. Diese wird vorab willkürlich aus allen Zuschauern im Publikum ausgewählt.

Statt dem Schnaps oder der Ehre gibt es beim Shortfilm Slam aber einen anderen Preis. Denn auf die Gewinner wartet ein Gutschein für die Filmschule Berlin-Hamburg. Wer weiß – vielleicht seht ihr hier schon die Oscarpreisträger von übermorgen?

Wo? Zeise Kino, Friedensallee 7-9
Wann? Freitag, 16. November 2018, 22.30 bis 1 Uhr
Wie viel? Tickets gibt es ab 8,50 Euro unter www.zeise.de, direkt vor Ort oder per Kartentelefon unter 30 60 36 82

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.