Unsplash / Irene Dávila )

Ferienprogramm für Kinder: Warum wachsen Bäume nicht in den Himmel?

Im Botanischen Sondergarten in Wandsbek erfahren Kinder alles Wissenswerte über das Leben der Bäume. Der lehrreiche Vortrag "Mein Freund der Baum" ist Teil des Ferienprogramms für die Lütten.

Warum wachsen Bäume nicht in den Himmel? Warum sind Bäume im Sommer grün und im Herbst bunt? Wieso haben die Blätter unterschiedliche Formen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Gartenexperte Helge Masch am Dienstag , 24. Juli. Denn dann dreht sich beim Kinderferienprogramm im Botanischen Sondergarten alles um unsere grünen Freunde, die Bäume. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren dürfen alle Fragen stellen, die sie schon immer zu den grünen Riesen hatten, die Mama und Papa aber noch nie hinreichend beantworten konnten.

Auch Eltern sind herzlich willkommen

Damit auch Eltern noch etwas dazu lernen (und das werden sie. Versprochen!), dürfen sie in Begleitung ihrer Kinder natürlich ebenfalls teilnehmen. Die Führung findet im Gewächshaus des Botanischen Sondergartens Wandsbek statt und ist somit ein super Ferienprogrammpunkt, auch wenn der Tag ins Wasser fallen sollte. Kinder können Helge Masch kostenlos Löcher in den Bauch fragen. Bei Erwachsenen wird um eine Spende in Höhe von 2 Euro pro Person gebeten. Los geht’s um 14 Uhr.

Info: Im Botanischen Sondergarten gibt es regelmäßig Vorträge, Führungen und Ausstellungen rund um die Themen Garten und Natur. Um eine telefonische Anmeldung unter 040/6939734 oder per E-Mail wird stets gebeten.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.