Historisches Ambiente: das Vineyard Deichstraße. (© Fishing4 - Thorge Huter )

Feine Tropfen und kulinarische Genüsse im neuen Vineyard

Die Eimsbüttler unter euch kennen das Vineyard garantiert und werden sich über diese Nachricht bestimmt freuen: Neuerdings gibt es auch ein Vineyard in der historischen Deichstraße, in dem ihr nicht nur guten Wein trinken, sondern auch deftige Speisen genießen könnt.

Die Weinliebhaber unter euch waren vielleicht schonmal im Vineyard in der Osterstraße. Schließlich gibt es hier wirkliche gute Tropfen zu absolut anständigen Preisen. Nun hat das Lokal eine zweite Dependance eröffnet, in der es zu den Weinen nicht nur (wie in Eimsbüttel) kleine Snacks, sondern eine wirklich hervorragende Küche gibt. Das Ganze hat auch noch den passenden Rahmen, denn das neue Vineyard ist in einem der schönsten alten Kontorhäuser in der historischen Deichstraße zu Hause.

Im Vineyard Deichstraße gibt's auch große Gerichte

Zu essen bekommt ihr hier Deftiges: Spinatknödel, Wiener Schnitzel, Holsteiner Rehkeule oder auch ein Filetsteak stehen auf der Karte des Gasthauses. Dazu diverse Flammkuchen und eine Brotzeitplatte. Auch mal lecker! Wenn ihr zu eurem Wein aber nur eine Kleinigkeit naschen wollt, könnt ihr euch auch für Oliven, Datteln im Speckmantel, Kieler Sprotten oder andere Snacks entscheiden. Für euren Lunch gibt es eine Mittagskarte, auf der einige Gerichte für um die 10 Euro stehen.

Eine große Auswahl an erstklassigen Weinen

Doch vor allen Dingen geht's im Vineyard natürlich um Wein. Die Gastgeber Christine Heitmann und Michael Maaß verkaufen die Flaschen zum Weinhandelspreis plus 9,90 Euro Korkgeld – so günstig gibt's guten Stoff sonst nicht im Restaurant, vor allem, da ihr auch noch eine Flasche Wasser dazubekommt. Dazu werdet ihr erstklassig beraten, was angesichts des enormen Umfangs der Weinkarte äußerst hilfreich ist, selbst wenn ihr euch zu den Vino-Experten zählt. So bekommt ihr bestimmt das ins Glas, was euch wirklich schmeckt und zu eurem Essen passt. Apropos Glas: Die Auswahl an offenen Weinen ist ebenfalls groß.

Infos: Vineyard Deichstraße, Deichstr. 37, 20459 Hamburg; Di–Sa 11 bis 23 Uhr

Gute Weinbars in Hamburgs City

Noch mehr Lust auf Wein? Gute Tröpfchen bekommt ihr auch in diesen schönen Weinbars in Hamburgs Innenstadt. Für deftige, gehobene Küche ist außerdem die Oberhafenkantine eine gute Adresse.

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.