(© kreaction )

5 Fakten zum neuen Westfield Center, die ihr garantiert noch nicht kennt

Was ihr vermutlich schon wisst: Das neue Quartier in der südlichen HafenCity soll Einkaufszentrum, Hotel, Wohnraum und Kreuzfahrt-Terminal werden. Hier kommen 5 Dinge, die euch wahrscheinlich neu sind.

1. Ihr werdet euch keine Sorgen um die Parkplatzsuche machen müssen

Ihr könnt das neue Alleskönner-Quartier wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Solltet ihr aber trotzdem mal das Auto nehmen wollen, müsst ihr wahrscheinlich nicht stundenlang herumkurven, um einen Abstellplatz zu finden: In den Untergeschossen wird es 2.500 Parkplätze auf 90.000 Quadratmetern Parkfläche geben.

2. Der Ausblick auf die Elbe und das Stadtzentrum soll gigantisch sein

Hoffentlich können die Glücklichen, die hier Büroräume ergattern, überhaupt arbeiten: Angeblich bieten alle drei Bürogebäude einen "atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Elbe und das Stadtzentrum". Insgesamt beträgt die geplante Bürofläche 48.000 Quadratmeter für 4.000 Arbeitsplätze.

3. Das Glasdach kommt quasi aus Stuttgart

Das Westfield Center soll Hamburg erste überdachte Shoppingstraße werden: Ein filigranes Glasdach überspannt das gesamte Ensemble, sodass ihr trockenen Fußes von einem ins andere der 14 Gebäude schlendern könnt. Entworfen wurde es vom Stuttgarter Architektenbüro Sobek Desing. Insgesamt waren zwölf namhafte Architekten am Entwurf des Quartiers beteiligt.

(© HH Vision )

4. E-Scooter und ein autonomer Bus sollen auch am Start sein

In einem Richtung Zukunft gedachten Quartier dürfen auch zeitgemäße Transportmittel nicht fehlen. So arbeitet Unibail-Rodamco-Westfield zum Beispiel mit dem Hamburger Unternehmen Floatility zusammen. Diese haben dreirädrige E-Scooter namens e-floater entwickelt, die per App ausgeliehen werden können. Ab 2022 sollen sie im südlichen Überseequartier zur Verfügung stehen. Ein weiteres Transportmittel könnte dann auch der autonome Kleinbus HEAT sein, der seine erste Testphase erfolgreich abgeschlossen hat.

5. Das Ganze wird ziiiemlich groß!

Und wenn wir sagen "groß", meinen wir eigentlich gigantisch! Insgesamt 419.000 Quadratmeter soll die Gesamtfläche betragen. Hier werden Büros, Wohnungen, jede Menge Shops, Gastronomie und ein Kreuzfahrtterminal untergebracht.

Wenn ihr noch mehr erfahren wollt, könnt ihr hier weitere Infos über das neue Westfield Center lesen.

Einkaufszentren in Hamburg

Das neue Quartier wird sicher ein wahres Shoppingparadies. Wenn euch schon jetzt die Kauflust packt, empfehlen wir euch diese 10 tollen Einkaufszentren in Hamburg.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.