FairTeiler vor den Zinnwerken: In Wilhelmsburg wird miteinander geteilt

Die neue FairTeiler-Station in Wilhelmsburg steht. Vor den Zinnwerken könnt ihr Essen teilen oder abholen. Kommt und macht mit!

Während in anderen Teilen der Welt Menschen hungern, wandert bei uns viel zu viel Essen in den Müll – sogar dann, wenn es noch gut ist. Dieser Verschwendung möchte der 2012 in Berlin gegründete Foodsharing e.V. entgegenwirken, und zwar mit sogenannten FairTeilern. Das sind "Umschlagplätze" für Lebensmittel, die nicht mehr gebraucht werden. Einfach Lebensmittel ablegen, und wer Bedarf hat, kann es sich nehmen. Seit Kurzem findet ihr so eine Station nun auch in Wilhelmsburg direkt vor den Zinnwerken.

Es ist keineswegs so, dass ihr da nur minderwertiges, verschimmeltes Essen abholen könnt. Im Gegenteil: Vieles von dem, was im Verteiler einen neuen Besitzer sucht, hat Bio-Qualität. Bananen, Äpfel, Milch (auch mal laktosefrei oder aus Soja), Brot, Salat, Gemüse, Kekse – ihr könnt da alles Mögliche finden. Und ablegen.

Das darf nicht in den FairTeiler rein

Was nicht geteilt werden darf, ist Alkohol. Schließlich ist der FairTeiler frei zugänglich, auch für Kinder. Auch schnell verderbliche Lebensmittel, die potenziell gesundheitsgefährdend sein können, wie Hackfleisch, Mett, Speisen mit rohem Ei oder nicht erhitzter Rohmilch dürfen nicht in den FairTeiler. Ein abgelaufenes Mindesthaltbarkeitsdatum ist in Ordnung (schließlich fehlt den Lebensmitteln dann meistens überhaupt nichts), ein abgelaufenes Verfallsdatum (z.B. bei Fleisch) nicht.

Bevor ihr am Veringhof 7 vorbeigeht, könnt ihr auch online schauen, ob eventuell gerade größere Mengen Lebensmittel abgelegt wurden. Einfach mal schauen, lohnt aber auf jeden Fall. Solltet ihr schlechte Lebensmittel oder solche, die nicht in den FairTailer gehören, entdecken, dann entsorgt sie bitte in den nebenstehenden Mülleimer.

Gutes tun und bekommen in Wilhelmsburg

Helft mit, die Welt ein Stückchen besser zu machen! Den FairTeiler zu nutzen, ist schon ein erster Schritt. Auch eine Idee: Engagiert euch ehrenamtlich in einem dieser gemeinnützigen Vereine. Und falls es im FairTeiler mal nichts Frisches gibt: Hier bekommt ihr in Wilhelmsburg gutes Obst und Gemüse.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.