Unsplash / Florencia Vidana )

Fahrradläden in Hamburg: Hier gibt's tolle Bikes und gute Beratung

Wir präsentieren euch 15 Fahrradläden in Hamburg, die euch wieder in den Sattel bringen. Die Sonne scheint und die Vögel zwitschern. Wie gern würde man sich nun auf's Rad schwingen und fit in den Tag starten? Wenn ... ja, wenn da nur nicht der Platten wäre und der Rost, den der Drahtesel über den Winter angesetzt hat.

kiekmo schreibt auch weiterhin über Cafés, Restaurants & kleine Läden. Damit wollen wir unsere lokalen Helden in dieser schwierigen Lage unterstützen und euch weiterhin mit schönen Tipps aus Hamburg versorgen. Die Radläden dürfen unter strengen Auflagen zur Einhaltung der Hygiene wieder öffnen. Erkundigt euch deshalb vor eurem Besuch telefonisch nach freien Terminen.

Björn Bike Repairs: Fahrradladen im Herzen Hamburgs (City)

Zentraler als dieser Fahrradladen in Hamburg geht's wohl kaum: Bei Björn Bike Repairs könnt ihr euen Drahtesel mitten in der City in meisterliche Hände geben. Björn ist lässig, flexibel, immer freundlich und vor allem schnell. Länger als zwei Tage muss man selten auf sein Fahrrad verzichten – und das auch ohne Terminvereinbarung! Die Preise sind fair und den Klönschnack gibt's gratis dazu.

Infos: Björn Bike Repairs, Altstädter Straße 3-7, 20095 Hamburg

Koech 2-Rad in Hamm

Gelegen am Hammer Park bietet der Meisterbetrieb Beratung von City Bike bis Zweiradsport. Hier gibt's Reparaturservice und Fahrräder zum Verleih und Kauf, außerdem eine große Auswahl an Zubehör und Kleidung. Auch eine Versicherung für's Fahrrad kann man hier abschließen. Heißer Tipp: die regelmäßigen Rabattaktionen in diesem Hamburger Fahrradladen beachten!

Infos: Koech 2-Rad Technologie E.K., Sievekingsallee 94-96, 20535 Hamburg

The#Brake: Ein Fahrradladen in Hamburg, bei dem ihr wieder in die Gänge kommt

The#Brake im Gängeviertel versteht sich als nicht-kommerzielle DIY-Fahrradwerkstatt, in der Radfahrer jeden Mittwoch selbst Hand anlegen können. Werkzeug und Raum werden kostenlos zur Verfügung gestellt, außerdem gibt's Kaffee und Limo. Veranstaltungen wie Workshops im Schweißen oder "Girls on Tools" verstärken den Hilfe-zur-Selbsthilfe-Charakter. The#Brake versteht sich nicht nur als Fahrradwerkstatt, sondern auch als Treff- und Austauschspunkt.

Mehr Selbsthilfewerkstätten in Hamburg gibt es unter anderem in der Radküche Münze (Hammerbrook), der Honigfabrik (Wilhelmsburg), oder der Welcome Werkstatt (Barmbek)

Infos: The#Brake, Valentinskamp 28 A-B, 20355 Hamburg

Eimsbike: In diesem Fahrradladen in Hamburg geht alles

Ob neues oder altes Fahrrad, Verkauf oder Ankauf, bei Eimsbike ist alles möglich. Ein besonderer Service ist die Blitzreparatur, die auch über Nacht durchgeführt wird. Bei größeren Schäden habt ihr euren Drahtesel nach spätestens zwei Tagen zurück. Hat euer Fahrrad ausgedient, könnt ihr es dem Hamburger Fahrradladen verkaufen oder direkt gegen ein neues Gefährt tauschen – wie praktisch!

Infos: Eimsbike, Schulweg 22, 20259 Hamburg

Suicycle auf St. Pauli: Hanseatisch herzlich

Der Suicycle-Store ist eine Institution und für Hamburger Fahrrad-Fans wohl kaum wegzudenken. Die Profis vom Kiez leben Zweiradkultur mit Leib und Seele. Die Marke steht für (customized) Singlespeeds, Fixed Gears und BMX-Räder höchster Qualität. Es gibt außerdem Lastenfahrräder, Sportkleidung, Zubehör und sogar hauseigene Streetwear. Der Schnack ist hanseatisch – rustikal, aber herzlich. Schaut also unbedingt mal vorbei in diesem Hamburger Fahrradladen.

Infos: Suicycle-Store, Wohlwillstraße 18, 20359 Hamburg

Vélo 54: Lastenfahrräder und mehr

Auf der Elbinsel wird geradelt. Wie praktisch, dass auch Wilhelmsburg mit Vélo 54 einen Fahrradladen hat. Zentral im Reiherstiegviertel bekommt ihr Beratung und Reparaturservice sowie Zubehör für's Fiets. Spezialität des Hamburger Fahrradladens sind Kinder- und Lastenräder, mit denen das Ziel einer nachhaltigen urbanen Mobilität verfolgt wird. Achtung: Bei Reperaturbedarf unbedingt einen Termin vereinbaren! Die Jungs sind häufig wochenlang ausgebucht.

Infos: Vélo 54, Veringstraße 54, 21107 Hamburg

Radladen: Der Fahrradladen im Hamburger Westen

Dort, wo sich Friedensallee und Hohenzollernring treffen, befindet sich der Fahrradladen von Henry Hamer. Klar und unaufgeregt kommt der Name daher und unterstreicht die Philosophie des Fachbetriebs. Die Beratung ist sorgfältig, persönlich und kompetent. Neben dem Angebot der gängigen Serviceleistungen bietet der Radladen Leihräder und individuell gefertigte Manufaktur-Fahrräder an.

Infos: Radladen, Friedensallee 83, 22736 Hamburg

Fahrrad Café - Service in gemütlich

Gemütlicher wird ein Fahrradladen nicht. In heimeliger Atmosphäre könnt ihr euch im Fahrrad Café auf St. Pauli bei erstklassigen Kaffee, Limo oder Bier entspannen, während euer Fiets wieder in Schuss gebracht wird. Die Werkstatt ist zeitgleich Fahrrad-Verleih und -ankauf. Außerdem könnt ihr restaurierte Retro-Räder erwerben. Zur Stärkung vor Touren bietet das Fahrrad Café Frühstück und Snacks an. Die Zweitniederlassung am Schlump bedient Hamburger Radfahrer in Eimsbüttel. Den Kaffee gibt's übrigens auch to go ... äh, ride.

Infos: Fahrrad Café St. Pauli GmbH, Detlev-Bremer-Straße 37, 20359 Hamburg

Fahrradladen im Süden Hamburgs: Fahrrad Center Harburg

Wer plant, sich ein neues Fahrrad zuzulegen, sollte dem Fahrrad Center im Süden Hamburgs einen Besuch abstatten. Rund 4.000 verschiedene Räder gibt zu begutachten – und zu testen. Die riesige Verkaufsfläche wartet mit eigener Indoor-Teststrecke auf. Laufrad, Mountainbike, Trekkingrad, Cityflitzer, Manufakturrad und die größte E-Bike Auswahl der Stadt – egal was ihr sucht, in diesem Hamburger Fahrradladen werdet ihr sicherlich fündig.

Infos: Fahrrad Center Harburg, Großmoordamm 63-67, 21079 Hamburg

Le Vélo: Nachhaltige "Fahrrad Couture"

Dieser Hamburger Fahrradladen ist etwas ganz Besonderes. Denn bei Le Vélo schlagen Vintage-Herzen höher: In liebevoller Handarbeit werden hier historische Einzelteile zu neuem Leben erweckt. Senad Sarac sammelt und restauriert die Fundstücke, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen. Daraus werden moderne Fahrräder im Vintage-Look, jedes ein Unikat und von höchster Qualität. Im Laden bekommt man nicht nur die einzigartigen Fahrräder, sondern auch Ergänzungen fürs eigene Fahrrad wie die Rahmentasche oder den praktischen Flaschenträger – und Kaffee!

Fans von restaurierten Retro-Rädern werden außerdem auch bei Oliver Klassische Fahrräder fündig!

Infos: Le Vélo, Große Bleichen 31, 20354 Hamburg

1000 Räder in Dulsberg

Das komplette Paket für und ums Fahrrad bietet der Hamburger Fahrradladen 1000 Räder in Dulsberg an. Der Laden hat E-Bikes, Lastenräder und jede erdenkliche Variante des pedalbetriebenen Zweirads im Sortiment, kauft ausrangierte Drahtesel an und bietet von Montag bis Freitag einen 24-Stunden-Reparaturservice an.

Infos: 1000 Räder, Krausestraße 116, 22049 Hamburg

The Big Lebikeski: "Bikes like me"

Bei dem Laden in Eimsbüttel geht es um Lifestyle. Das Fahrrad ist nicht nur Gefährt, sondern Gefährte. Radaufbauten erfolgen deshalb individualisiert, um den Ansprüchen jedes Kunden gerecht zu werden. Inspektionen und Reparaturen werden in diesem Hamburger Fahrradladen auch ohne Termin durchgeführt. Nicht nur praktisches Zubehör kann erstanden werden, sondern auch stylische Lifestyle-Accessoires rund ums Fahrrad.

Infos: The Big Lebikeski, Fruchtallee 130, 20259 Hamburg

Hamburger Fahrradladen mit Tradition: Fahrrad Buck in Niendorf

Das bunte Fahrradgeschäft im Hamburger Norden steht Radlern seit knapp 100 Jahren mit Rad und Tat zur Seite. Ihr könnt euch beim Radkauf beraten und Reparaturen aller Art durchführen lassen. Ein besonderes Augenmerk legt die Fahrradwerkstatt auf Fahrtsicherheit.

Infos: Fahrrad Buck, Tibarg 28, 22459 Hamburg

Zweiradperle: Hamburg neu erfahren

Sportlich, nachhaltig, informativ: Eine tolle Möglichkeit, Hamburg zu erfahren, bietet die Zweiradperle in der Altstadt. Hier könnt ihr Touren buchen, die euch je nach Thema durch andere Teile die Stadt führen – auch spannend für Hanseaten! Oder ihr leiht euch ein Rad und erkundet Hamburg auf eigene Faust. Das Fahrrad Café serviert Getränke und kleine Stärkungen. Eine hauseigene Werkstatt und Fahrrad Verkauf gehören natürlich dazu – und das von Montag bis Sonntag in der Sommersaison.

Infos: Zweiradperle, Altstädterstraße 3-7, 20095 Hamburg

Mobiler Hamburger Fahrradladen: Reparatur per Hotline

Wenn das Fahrradschloss klemmt, die Kette reißt oder der Reifen im Gulli stecken bleibt, ist guter Rat teuer und die nächste Werkstatt zumeist in weiter Ferne. Abhilfe schaffen mobile Fahrrad-Werkstätten wie Planetwheel. Ohne lästiges Schieben sind sie zur Stelle und beheben den Schaden vor Ort. Erstaunlich: Bereits seit 1998 gibt es Matthias Hansens fahrende Fahrrad-Reparatur.

Auch cool: Rajas Radservice (Transportservice und individueller Radbau!) oder die Radambulanz Hamburg (Reifenpannen-Soforthilfe und SMS und WhatsApp-Service!)

Infos: Planetwheel Matthias Hansen e.K., Südquerweg 620, 21037 Hamburg

Günstig und flexibel: Fahrradverleihe in Hamburg

Das Rad ist nicht mehr zu retten und eine Neuanschaffung zu teuer? Eine spontane Tour steht an, aber der Drahtesel ist nicht fit? Kein Problem! Diese Fahrradverleihe in Hamburg verkuppeln euch preisgünstig mit flotten Fietsen.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.