(© shutterstock/TORWAISTUDIO )

Fahrradladen in Rahlstedt gesucht? Diese 4 Geschäfte machen euer Bike fit

Reifen geplatzt, Schloss verloren oder ein anders gearteter Bike-Notfall hat euch von der Straße geholt? Gut, wenn es dann einen Fahrradladen eures Vertrauens in Rahlstedt gibt. Wo ihr fündig werdet, verraten wir euch hier.

1. Fahrradladen in Rahlstedt: "Harry's Rad Station"

Es wird Zeit für ein neues Bike? In Harry's Rad Station werdet ihr dazu kompetent und ausführlich beraten. Lediglich die große (!) Auswahl, die das Hamburger Familienunternehmen bietet, könnte zum Problem werden. Fahrradfahrer können hier nämlich nach Citybikes, Mountainbikes, Rennrädern, Falt-Fahrrädern und sogar Elektrofahrrädern gucken. Außerdem gibt es ausgefallene Modelle wie Fahrrad-Cruiser und Fatbikes. Ihr seid noch unentschlossen? Dann könnt ihr euer altes Rad einfach erst mal hier reparieren lassen oder euer Wunschrad leasen. Ja, das geht in diesem Fahrradladen in Rahlstedt tatsächlich auch.

Infos: Harry's Rad Station, Bargteheider Str. 87, 22143 Hamburg; Winter ab Zeitumstellung: Mo–Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr, Sommer ab Zeitumstellung: Mo–Fr 10 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr

2. Rundum versorgt beim Fahrrad-Fachhändler "Max Lange"

Ein individuelles Rundum-sorglos-Paket können sich Radfahrer beim Fachhändler Max Lange seit 1993 in Rahlstedt sichern. Denn hier habt ihr etwa die Möglichkeit, eine günstige Fahrraddiebstahlversicherung abzuschließen, eine kostenlose Fahrradregistrierung über Findbüro durchzuführen oder euch den sorgenfreien "Fahrrad-Rundum-Schutz" zu sichern. Darf es dazu auch gleich noch ein neues Rad sein, fällt die erste Inspektion günstiger aus. Ein ziemlich gutes Angebot, finden wir.

Infos: Max Lange, Rahlstedter Str. 215, 22143 Hamburg; Mo–Fr 9 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 14 Uhr

3. Für Sparfüchse: "Fahrrad Ramme"

Bergamont, Böttcher, Lehmkuhl oder Rheinfels – Fahrrad-Liebhabern sind diese Marken ein Begriff. Kaufen könnt ihr diverse Modelle dieser Hersteller etwa bei Fahrrad Ramme. Der Clou: Neben Neuware gibt es hier auch zahlreiche gebrauchte Drahtesel. Seid ihr also knapp bei Kasse, möchtet aber dennoch in Sachen Fahrrad aufrüsten, könnt ihr etwa euer gebrauchtes Rad in Zahlung geben oder euch gleich bei den Secondhand-Schätzchen umsehen. Wer nur zeitweise auf das Zweirad umsteigen will, hat in diesem Fahrradladen in Rahlstedt auch die Möglichkeit, eines tageweise zu leihen. So könnt ihr in aller Ruhe ausprobieren, ob ihr in Zukunft damit durch die Hansestadt flitzen wollt.

Infos: Fahrrad Ramme, Rahlstedter Str. 80, 22149 Hamburg; Mo 14 bis 18 Uhr, Di–Fr 9 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr, Sa 9 bis 13 Uhr

4. Der Fahrradladen in Rahlstedt für Individualisten: "Provvedi Bikes"

Ihr möchtet ein Fahrrad, das ganz auf eure persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist? Bei Provvedi Bikes geht dieser Biker-Traum in Erfüllung. Von der Geometrie des Rahmens über das Fahrverhalten bis hin zur Sitzposition wird in diesem Fahrradladen in Rahlstedt der Drahtesel nach euren Wünschen konfiguriert – egal, ob Citybike, Mountainbike oder Rennrad. Dabei kommen Aspekte wie Sicherheit, Funktionalität, Gewicht, Ästhetik und natürlich auch der Preis keinesfalls zu kurz. Denn an eurem Fahrrad sollt ihr nicht nur lange Freude haben, es soll auch bequem und gut für die Körperhaltung sein. Also, gleich mal einen Termin vereinbaren und losradeln.

Infos: Provvedi Bikes, Fehsenfeldstr. 32, 22143 Hamburg

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.