Da könnt ihr gucken oder rennen: beim Wedeler Halbmarathon Ende April. (© Unsplash / Sporlab )

5 Events in Wedel, die ihr 2020 nicht verpassen solltet

Holt euren Kalender und den roten Stift raus: Ob Musik, Sport oder reichlich Party – diese Termine solltet ihr euch notieren.

1. Wedeler Musiktage

Musik liegt in der Luft – vor allem an den sieben Veranstaltungstagen der Wedeler Musiktage Ende März. Ob Barock, frühlingshafte Chormusik, ein klassischer Klavierabend oder auch Jazz zum Frühstück: Hier ist für jeden Geschmack etwas geboten.

Was: Wedeler Musiktage
Wann: 20. bis 29. März 2020
Wo: diverse Orte
Wie viel: unterschiedliche Preise; Festivalticket für alle Veranstaltungen außer dem Jazzfrühstück ab 75 €

2. Wedeler Halbmarathon

Davonlaufen ist doof, rennen Richtung Ziel aber eine feine Sache. Zum Beispiel beim 4. Wedeler Halbmarathon. Da könnt ihr euch selbstverständlich mit einer Bratwurst in der Hand gemütlich angucken, wie die anderen sich die Füße wundlaufen (anfeuern ist Ehrensache!). Oder ihr überwindet euren inneren Schweinehund und meldet euch selbst an. 21,1 Kilometer sind euch zu viel? Das ist keine Ausrede: Es gibt auch fünf und zehn Kilometer lange Strecken. Schüler können sich für die 1.000-Meter-Distanz anmelden. Los!

Was: Wedeler Halbmarathon
Wann: 26. April 2020, 10:00 bis 13:00 Uhr
Wie viel: 8 bis 25 € Anmeldegebühr für Teilnehmer (Anmeldeschluss: 14. April 2020), zugucken kostet natürlich nix

3. Tanz in den Mai auf dem Theaterschiff Batavia

De-her Mai ist geko-hommen, die Bäume schlagen aus... Wenn der fünfte Monat anbricht, ist der Winter (zumindest nach den Eisheiligen) definitiv Geschichte. Gibt es einen besseren Grund zu feiern? Nö. Und deshalb solltet ihr den Start in den (Früh-)Sommer ordentlich rocken. Zum Beispiel auf der Batavia: Hier spielen euch "Reginas Racy Rocker" mit Songs der 50er- und 60er-Jahre ordentlich in Laune. Grundsätzlich ist die Batavia übrigens eine der schönsten Locations für euren Feierabenddrink in Wedel.

Was: Tanz in den Mai mit Reginas Racy Rocker
Wann: 30. April 2020, 20:30 Uhr
Wo: Theaterschiff Batavia
Wie viel: 17 €

4. Historischer Ochsenmarkt mit Frühjahrs- und Mittelalterfest

Warum heißt Wedel eigentlich Wedel? Weil die Geschichte der Rolandstadt eng mit den Ochsen verbunden ist – das altsächsische "Wadil" bedeutet Furt, und der alljährliche Ochsenmarkt war schon im Mittelalter eine Riesensause, die den Ort erblühen ließ. Und das ist sie immer noch. Zwar ist das Kaufen und Verkaufen von Rindviechern mittlerweile nicht mehr die Hauptattraktion, doch die Handelei gibt es immer noch. Solltet ihr Interesse an solch einem großen Haustier haben, ist das bestimmt für euch spannend. Ansonsten empfehlen wir euch das begleitende Frühjahrs- und Mittelalterfest.

Was: Ochsenmarkt mit Mittelalterfest Wedel
Wann: 1. bis 3. Mai 2020
Wo: Festplatz Wedel, Schulauer Straße, 22880 Wedel

5. Yachthafenfest mit maritimem Flohmarkt

Das Hafenfest (5. bis 7. Juni 2020) könnt ihr gar nicht verpassen: Da verwandelt sich Wedel in eine einzige Partymeile. Vergesst darüber nicht das Yachthafenfest! Das findet drei Monate später Anfang September statt. In Deutschlands größtem Yachthafen (jawoll, der in Wedel!) wird in der Bootshalle zu Livemusik ordentlich gerockt. Und ihr könnt auch auf Schnäppchenjagd gehen: Am 5. September 2020 findet der traditionelle maritime Flohmarkt statt.

Was: Yachthafenfest Wedel
Wann: 4. und 5. September 2020
Wo: Yachthafen Wedel, Deichstraße 19, 22880 Wedel

Veranstaltungen in der Barclaycard Arena, die sich lohnen

Nicht nur in Wedel steppt der Bär: Das sind die besten Veranstaltungen in der Barclaycard Arena.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.