So trubelig wie hier auf dem Eppendorfer Landstraßenfest, wird es am 18. August auch im Eppendorfer Weg zugehen. (© Thomas Panzau/ bergmann-gruppe.net )

Eppendorfer Landstraßenfest 2018: Futtern, Feiern und Flanieren

Schon zum 37. Mal lädt die Eppendorfer Landstraße Nachbarn und Angereiste zu einem fröhlichen Straßenfest für Groß und Klein. Auf gut zwei Kilometern erwartet uns am 2. und 3. Juni ein bunter Mix aus Flaniermeile, Flohmarkt und Musik.

Ihr habt Lust, mal wieder etwas zu flanieren, dem emsigen Straßentreiben zuzuschauen und um Kunst, Antiquitäten und Ramsch zu feilschen? Dann freut euch schon mal auf das Eppendorfer Landstraßenfest. Neben dem traditionellen Flohmarkt und den zwei Bühnen mit Live-Musik, gibt es allerlei Programm für Kinder sowie Schabernack aus dem Stadtteil: allen voran das alljährliche Kellner-Wettrennen. Dazu gibt es natürlich wieder Craft Beer, Süßes, Herzhaftes, Handgefertigtes und diverse "Ich will auch!"-Momente für die lieben Kleinen. Welche Bands zu hören sein werden, was genau sie auf dem Kasten haben und was euch sonst noch so beim Eppendorfer Landstraßenfest erwartet, lest ihr hier.

Wann? Samstag, 2. Juni von 11 - 23 Uhr und Sonntag, 3. Juni von 11 bis 21 Uhr
Wo? Natürlich auf der Eppendorfer Landstraße
Was noch? Mehr Infos zum Programm findet ihr hier.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.