(© Unsplash/Sahil Pandita )

English Breakfast in Hamburg: 5 Cafés für Baked Beans und Co.

Darf's ein bisschen herzhafter sein? English Breakfast in Hamburg bedeutet Speck, Toast, Baked Beans und Rührei. Einfach lecker! Wir verraten euch, wo euch das Frühstück englischer Art serviert wird.

1. English Breakfast in Hamburg bei Frau Möller

Seit 35 Jahren gibt es Frau Möller bereits. Das sieht man dem urigen Laden auch an. Denn der Dielenboden ist abgenutzt, die Holztische stehen hier auch schon ein Weilchen und die Deko ist irgendwie angeschrammelt – und genau so mögen wir es! Denn bei Frau Möller geht es heimelig zu. Und lecker! Ihr könnt unter anderem wählen aus dem Französischen Frühstück (Croissants und Marmelade), dem Seemannfrühstück (Schwarzbrot, Räucherlachs, Forellenfilet und Rollmops) oder eben dem English Breakfast aus Baked Beans, Würstchen und Co.. Deftig, urig, köstlich!

Infos: Frau Möller, Lange Reihe 96, 20099 Hamburg; Mo–Do 8 bis 4 Uhr, Fr+Sa 8 bis 5 Uhr, So 8 bis 3 Uhr

2. Very british schlemmen bei Lühmanns Teestube

It's tea time! Bei Lühmanns Teestube gibt's nicht nur leckere Scones, eine außergewöhnliche Kuchenauswahl und über 40 verschiedene Teesorten, sondern auch ein English Breakfast vom Feinsten. Drei Spiegeleier, Bacon, gebratene Tomate, Baked Beans, Toast plus English Breakfast Tea satt – so muss das sein! Aber mal unter uns: Wir würden auch nur wegen des muckeligen Interieurs vorbeischauen...

Infos: Lühmanns Teestube, Blankeneser Landstraße 29, 22587 Hamburg; Mo–Sa 9 bis 20 Uhr, So 10 bis 20 Uhr

3. Von der Motte mit Genuss

Würstchen, Bacon, Röstis, gebratene Pilze und Bohnen – English Breakfast in Hamburg schmeckt einfach gut, irgendwie ein bisschen nach London. Besonders im Café Von der Motte. Das Lokal befindet sich quasi direkt in der Altonaer Innenstadt und empfängt euch mit einem herzlichen Service. Aber Achtung: Das Von der Motte ist nicht groß, also kommt zeitig oder reserviert euch vorher lieber einen Platz. Denn morgens mit hungrigem Magen eine Alternative zu suchen, ist ja wohl so was von uncool!

Infos: Von der Motte, Mottenburger Twiete 14, 22765 Hamburg; Mo–Fr 9 bis 20 Uhr, Sa+So 10 bis 20 Uhr

4. English Breakfast im Café Backwahn

Wir könnten euch jetzt noch einmal erzählen, was das Englische Frühstück alles beinhaltet. Aber wir lassen es und verraten euch lieber, wo ihr welches bekommt. Nämlich unter anderem im Café Backwahn. In der Grindelallee, also direkt neben der Uni Hamburg, lockt das Café natürlich viele Studenten an. Aber die Gäste sind bunt gemischt und immer angenehm. Hingehen, hinsetzen, genießen!

Infos: Café Backwahn, Grindelallee 148, 20146 Hamburg; Mo–Fr 8 bis 19 Uhr, Sa+So 10 bis 19 Uhr

5. Café Miller: Veganes English Breakfast in Hamburg

Hä, veganes English Breakfast in Hamburg? Wie soll das denn gehen? Beispielsweise mit Scrambled Tofu statt Rührei und Seitanknacker anstelle von Würstchen. Klingt gut, schmeckt auch gut. Das Café Miller versteht sich einfach auf veganes Frühstück. Aber auch alle Fleisch-Fans kommen auf ihre Kosten, denn auch traditionelles Englisches Frühstück gibt es hier. Und weil das kleine Eckcafé in Sichtweite des Millerntors liegt, werden hier selbstverständlich alle Spiele des FC St. Pauli auf Leinwand übertragen.

Infos: Café Miller, Detlev-Bremer-Straße 16, 20359 Hamburg; täglich 9 bis 0 Uhr

Frühstück in Hamburg

Ein gutes Essen ist der beste Tag in den Start. Wenn ihr nach Inspiration für schöne Cafés mit einem tollen Angebot sucht, dann werdet ihr bestimmt auf unserer Themenliste rund um Frühstück in Hamburg fündig.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.