(© Wim Wenders Stiftung )

Eine Stadt sieht einen Film: "Der amerikanische Freund"

Im Rahmen von "Eine Stadt sieht einen Film" könnt ihr euch am 3. Juni Wim Wenders' Durchbruchswerk "Der amerikanische Freund" gleich 16 Mal in ganz Hamburg anschauen.

Wo sich heute eine breite Asphaltstraße vom Fischmarkt nach Westen Richtung Altona windet, war früher einmal Kopfsteinpflaster. Und der einstige Bilderrahmen-Laden beherbergt heute ein Schmuckgeschäft. Könnte Jonathan Zimmerman (gespielt von Bruno Ganz) aus Wim Wenders' Film "Der amerikanische Freund" durch die Leinwand zurück nach Hamburg schlüpfen, würde er St. Pauli an manchen Ecken nicht wiedererkennen. Oder vielleicht doch: Der Film ist zwar wie eine kleine Zeitreise ins St. Pauli der 70er Jahre, stellt den Stadtteil aber so authentisch dar, dass man den Unterschied manchmal gar nicht bemerkt. Für Hamburg-Fans ist Wim Wenders' Filmklassiker also ein Muss – und am 3. Juni könnt ihr ihn euch gleich mehrere Male anschauen.

Auch die Strandperle in Övelgönne diente als Kulisse für "Der Amerikanische Freund" (© Andrea David, filmtourismus.de/ Wim Wenders Stiftung )

In der dritten Runde der Veranstaltungsreihe "Eine Stadt sieht einen Film" läuft der Film in 16 Hamburger Programmkinos, mit spannendem Rahmenprogramm inklusive. Podiumsdiskussionen mit Teilen der Filmcrew, Lesungen oder Stadtführungen an die Drehorte nehmen die Zuschauer mit in das St. Pauli der 70er Jahre. In Ottensen ist der Film zwar auch im Lichtmeß Kino um 15 Uhr zu sehen, das wirkliche Highlight ist aber die Vorstellung im Zeise Kino um 17.30 Uhr. Hier sind nicht nur die beiden Schauspieler Lou Castel und Lisa Kreuzer zum Vorgespräch zu Gast, sondern auch Wim Wenders höchstpersönlich. Anschließend könnt ihr euch im Kinosessel zurücklehnen und verfolgen, wie der amerikanische Ganove Tom Ripley den todkranken Rahmenmacher Zimmerman damit beauftragt… Ach, das müsst ihr euch schon selber ansehen!

Wann? 3. Juni, 17.30 Uhr
Wo? Zeise Kino in den Zeisehallen, Friedensallee 7-9
Wie viel? 8,50 Euro, Tickets gibt es auf www.zeise.de oder über das Kartentelefon unter 30 60 36 82

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.