(© Anja von Bihl )

Eimsbütteler Straßennamen: Die Müggenkampstraße

Osterstraße, Hoheluftchaussee, Gärtnerstraße: Lebendige Einkaufsstraßen in Eimsbüttel und all die kleineren und kleinen Wohnstraßen – woher haben sie ihre Namen? kiekmo klärt in lockerer Folge auf.

Oder zumindest versuchen wir es in diesem Fall, denn ganz eindeutig lässt sich die Herkunft des Namens "Müggenkampstraße" nicht klären. Laut des Buches "Hamburger Straßennamen" von Horst Beckershaus wurde der Name 1878 vergeben, und zwar "nach der der Gegend anhaftenden Flurbezeichnung 'Müggenkamp'". Doch woher kam diese Bezeichnung? War hier ursprünglich ein großes Feld mit vielen Mücken? Die Vermutung liegt nahe: Das plattdeutsche Wort für Mücke ist nämlich Mügg, Kamp bedeutet Feld.

(© Anja von Bihl )

Eine kurze, aber lebendige Straße

Auf die jüngere Geschichte verweist der Stolperstein vor dem Haus Müggenkampstraße 3. Er erinnert an ein dunkles Kapitel, als Homosexualität noch unter Strafe stand. Die Müggenkampstraße ist die Verlängerung der Osterstraße bis hin zum Langenfelder Damm und damit Zubringer zur Kieler Straße. Entsprechend ist der Verkehr besonders morgens und abends oft dicht. 86 Hausnummern umfasst die Straße und wenn man sie entlang schlendert, kann man sich allein vom Anblick her schon erholt fühlen: Dicht an dicht stehen Läden, die vorwiegend der Gesundheit und Schönheit dienen.

(© Anja von Bihl )

Friseure, Schönheitssalons inklusive Fußpflege, Heilpraktiker, Zahnärzte. Für das seelische Wohlbefinden sorgen psychologische und psychotherapeutische Praxen. Es werden Filme gezeigt und Fleisch verkauft, sogar ein Rossschlächter ist dabei. Eine Kita sorgt für die Kleinen. In den Hinterhöfen wird gebaut, gesportelt und repariert. Nicht zu vergessen das leibliche Wohl: Restaurants, Cafés und ein Eiscafé laden ein. Und das Auge bekommt in einer kleinen Galerie etwas Schönes zum Betrachten. Es lohnt also, einmal ein Stück die Müggenkampstraße entlang zu gehen, wenn man schon mal da ist, weil man an der Ecke im Drogeriemarkt etwas besorgen will.

(© Anja von Bihl )

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.