Unsplash/@Matthieu Joannon )

Eimsbütteler Lebensart: Beste Weine und feinster Blues

Wein und Musik – diese Kombination ist schon seit langer Zeit als absoluter Garant für einen tollen Abend bekannt. Das weiß man auch beim Weingutwein, das am 8. März die leckersten Eimsbütteler Weine mit Blues-Musik kombiniert, live und von der Platte.

Zu Gast beim "Confession' the Blues"-Abend ist Gero von Randow, den fleißigen Zeitungslesern unter euch vielleicht bereits als Autor der Zeit bekannt. Diesmal hat er keine Texte aus dem Politik-Ressort im Gepäck, sondern Klassiker und unbekannte Schätze aus der Blues-Welt. Die Songs bringt er für euch live auf die Bühne, inklusive Instrument und Gesang. Und auch mit Wein kennt er sich aus: Der Redakteur hat ein Buch über das Genießen geschrieben, in dem es unter anderem um den Anbau von Wein und den Genuss von edlen Tropfen geht. Was würde da also näher liegen, als ein Konzert in einer Vinothek zu veranstalten?

Das Weingutwein weiß ebenfalls über die gute Verträglichkeit von Blues und Wein Bescheid. Unterstützend zur Live-Performance legt Inhaber Jochen Harder für euch Blues aus acht Jahrzehnten auf und versetzt euch zurück in eine ganz besondere Zeit. Es gibt aber nicht nur Nahrung für die Seele, auch für das leibliche Wohl wird gesorgt: Abgesehen von Wein ganz nach euren persönlichen Vorlieben gibt es herzhaftes Chili con Carne. Wir wünschen euch viel Spaß!

Wann? Donnerstag, 8. März, 20 Uhr
Wo? Weingutwein, Eichenstraße 91
Preis: Eintritt frei. Anmeldung wird vorab per Mail erbeten.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden
kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden