(© Pexels/Darius Krause )

Eigentümer stellt sich quer: Sanierung der alten Lackfabrik kommt nicht voran

14 neue Reihenhäuser, vielleicht ein verlängerter Wandsewanderweg: Die Pläne für die Sanierung der alten Lackfabrik Arostal in Rahlstedt stehen. Doch einer der drei Eigentümer will nicht verkaufen.

Es könnte alles so schön werden: Neue Wohnungen, ein verlängerter Wanderweg und eine neue Wandseredderbrücke – die Pläne für eine Sanierung der alten Lackfabrik Arostal in Rahlstedt stehen fest, auch ein neuer Eigentümer hält sich bereit. 14 neue Reihenhäuser hat er vorgesehen. Einen Teil des Grundstücks will die Stadt übernehmen. Doch während zwei der aktuellen Besitzer des Fabrikgeländes dem Verkauf zugestimmt haben, will der dritte Eigentümer der Erbengemeinschaft den Kaufvertrag nicht unterschreiben. Die Bezirksversammlung Wandsbek hat jetzt entschieden, neue Maßnahme zur Durchsetzung der Pläne zu ergreifen. Neben Gesprächen mit dem Eigentümer soll auch die Möglichkeit einer Enteignung geprüft werden.

Fabrikgelände in Rahlstedt stark belastet

Der dreiköpfigen Erbengemeinschaft gehört nicht nur das Gebäude der ehemaligen Lackfabrik auf einem Flurstück südlich der Wandse – das Grundstück umfasst auch ein Stück Land nördlich des Flusses sowie das Gewässer selbst zwischen diesen beiden Flurstücken. Die brach liegende Fläche könnte neu gestaltet und wieder genutzt werden. Außerdem haben mehrere Untersuchungen die Schadstoffbelastung des Geländes rund um das Fabrikgebäude gezeigt. Unter anderem machen Benzol und Schwermetalle einen kompletten Austausch des Bodens nötig. Ein entsprechendes Sanierungskonzept ist bereits entwickelt und unterschriftsreif.

Baustellen in Hamburg, über die sich alle lustig machenb

Dass es manchmal einfach nicht voran geht, ist nicht nur bei der Lackfabrik Arostal der Fall. Bestes Beispiel: 5 Baustellen in Hamburg, über die sich alle lustig machen. Wenn ihr wissen wollt, was sonst noch gewerkelt wird: Bauprojekte in Hamburg, über die 2019 alle reden.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.