Ilse Mänz/Hafenbahnhof )

Düster, aber groovy: "The Tremolettes" im Hafenbahnhof

"The Tremolettes" haben ihren ganz eigenen Sound: eine Mischung aus Soul-Elementen und Psychedelik-Rock. Wie das klingt, könnt ihr auf dem Konzert der Jungs am 21. März im Hafenbahnhof erleben.

Vor sieben Jahren haben sich die vier Stuttgarter zusammengetan und The Tremolettes gegründet. Nachdem sie viele Stile ausprobiert haben, hat die Band mittlerweile zu ihrem ganz eigenen Sound gefunden - und dieser klingt düster, aber groovy. In ihren Songs trifft Soul auf dunkle Psychedelik mit schweren Beats und oft mehrstimmigem Gesang – eine sehr gelungene Indie-Mischung, die gut zum Hafenbahnhof passt.

Zurzeit versucht die Kombo über Startnext Unterstützer zu finden, um ihr Debüt-Album auf Vinyl zu produzieren. Vielleicht ist ja nach dem Konzertbesuch der eine oder andere von euch bereitwillig dabei. Der Eintritt kostet 8 Euro an der Abendkasse und 6 Euro (plus Gebühr) im Vorverkauf bei Theaterkasse Schumacher. Der Einlass beginnt um 20 Uhr. Wir wünschen euch viel Spaß!

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an Deinem Hamburg.

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo

kiekmo

gratis in Deinem Appstore:

kiekmo im AppStore laden kiekmo bei GooglePlay laden