Unsplash / Kristina Balić )

DIY-Kosmetik: Im Kulturschloss macht ihr eure Cremes selbst

In Wandsbek könnt ihr eure Cremes bald selbst herstellen: Wir haben alle Infos für den DIY-Workshop am 7. Juli im Kulturschloss.

Naturkosmetik und seine Hautpflegeprodukte selbst herzustellen liegt voll im Trend. Kaum verwunderlich: Denn wer möchte nicht wissen, was genau er sich da eigentlich täglich ins Gesicht und in die Haare schmiert? Doch wie rührt man eigentlich eine Gesichtscreme an und welche Zutaten machen sich gut in einem Conditioner? Am Samstag, den 7. Juli 2018, zeigt die Kräuter- und Heilpflanzenexpertin Gudrun Glöckner im "Kulturschloss Wandsbek" genau das – mit wenigen Zutaten und Arbeitsgeräten, die in fast jedem Haushalt vorhanden sein dürften.

Das alles nehmt ihr mit nach Hause

Gesichtscreme, Handcreme, Lippenbalsam, Reinigungs-Gel, Shampoo – in dem sechsstündigen Workshop werden eine Reihe von Pflegeprodukten nach Anweisung angerührt. Die darf am Ende natürlich jeder mit nach Hause nehmen. Oben drauf gibt es Informationen und Tipps zu Haut und Pflege, Auswahl der Zutaten, Qualitätskriterien und Haltbarkeit. 98 Euro kostet der Kurs pro Person. Die Kosten für die Materialien sind bereits im Preis mit inbegriffen.

Was? Cremes selber machen – Natürliche Pflege für Haut und Haar
Wo? Kulturschloss Wandsbek
Wann? Samstag, 7. Juli, von 10 bis 16 Uhr
Wie viel? 98 Euro inkl. Material
Interessiert? Anmeldung per Mail unter info@krautwerke.de oder telefonisch unter 040 30897777 oder 0172 4558781

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus Deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit Ihrer Stadt, Ihrem Viertel, Ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.