(© Shutterstock / franz12 )

5 Dinge, die ihr unbedingt mal auf dem Bergedorfer Wichtelmarkt machen müsst

Vom 25. November bis zum 30. Dezember 2019 ist der wunderschöne Bergedorfer Wichtelmarkt wieder rund um das Schloss aufgebaut. Was es da alles zu tun gibt? Das verraten wir euch hier!

1. Euren Kids auf dem Wichtelmarkt in Bergedorf eine Freude machen

Eltern und Kinder kommen auf dem Wichtelmarkt in Bergedorf voll auf ihre Kosten. Denn hier könnt ihr die Kleinen von professionellen Erziehern betreuen lassen. In der Wichtelwerkstatt bastelt der Nachwuchs also fleißig Geschenke, während ihr entspannt über den Weihnachtsmarkt flaniert. Am Wochenende verwandelt sich die Werkstatt übrigens in eine Weihnachtsbäckerei! Und danach wartet das nostalgische Kinderkarussell darauf, mit den Minis eine Runde zu drehen.

Kinderbetreuung Wichtelwerkstatt: Mo–Fr 15 bis 18 Uhr, Sa+So 11 bis 18 Uhr

2. Den Kunsthandwerkermarkt im Schloss besuchen

An den Adventswochenenden sorgt der wunderschöne Kunsthandwerkermarkt im Schlosshof für ein ganz besonderes Highlight. Vor der beeindruckenden Kulisse des Bergedorfer Schlosses könnt ihr euch die Werke von Künstlern aus der Region anschauen und vielleicht das ein oder andere ausgefallene Geschenk ergattern. Ob Leckereien für Hunde, Patchwork-Arbeiten oder filigrane Lichterbögen – hier gibt's wirklich was für jeden Geschmack.

3. Souvenirs und Geschenke shoppen

Was gibt es für einen besseren Ort als den Weihnachtsmarkt, um Winterdeko und Geschenke zu besorgen? Wir schlagen vor: Leuchtende Herrnhuter Sterne für den Außenbereich, wie sie auch über der Schlosswiese zu bewundern sind, exotische Gewürze oder auch handgenähte oder -gestrickte Kleidung für Klein und Groß.

4. Nach Herzenslust schlemmen

Nach getaner Arbeit heißt es natürlich schlemmen, schlemmen, schlemmen. Aber wir wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen: Ofenfrisches Schmalzgebäck, Dresdner Handbrot, herzhafter Burgunder im Brötchen, süße Crêpes, Kartoffelpuffer, Grünkohl, Flammlachs, Scampis und Flammkuchen warten darauf, von euch verputzt zu werden. Und zum Runterspülen gibt's natürlich einen Glühwein!

5. Livemusik genießen auf dem Wichtelmarkt in Bergedorf

Der Wichtelmarkt in Bergedorf ist besonders berühmt für seine heimelige und gleichzeitig feierliche Atmosphäre, die durch Livemusik ihre Krönung erhält. An den Adventswochenenden könnt ihr deshalb im Schlosshof gemütlichen Folk-Klängen lauschen, zu Rock-Classics Glühwein mit Schuss trinken und später leicht angesäuselt lässig Swing-Christmas-Songs mitträllern.

Infos: Bergedorfer Wichtelmarkt, Bergedorfer Schloßstraße 4, 21029 Hamburg; 25. November bis 30. Dezember 2019; täglich 11 bis 21 Uhr, 24. Dezember 11 bis 13 Uhr, 25.+26. Dezember geschlossen

Noch mehr Weihnachtsmärkte in Hamburg

Den Bergedorfer Wichtelmarkt kennt ihr bereits wie eure Westentasche? Dann werft doch noch schnell einen Blick auf unsere Liste mit den schönsten Weihnachtsmärkten in Hamburg. Und falls ihr mit den Lütten unterwegs seid, klickt mal bei Weihnachten mit Kind rein. Dort nennen wir euch schöne Unternehmungen in der Innenstadt.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.