Die Macher von Luicella's: Luisa und Markus (© Luicella's )

"Die Höhle der Löwen": 5 coole Ideen aus Hamburg

In Hamburg wurde der Adventskranz erfunden, Schwimmflügel, Wunderkerzen und der Tesafilm. Kurzum: Wir Hanseaten sind wahre Entwickler! Das beweisen auch diese 5 coolen Ideen, die bei Die Höhle der Löwen zu sehen waren.

1. Für die Lütten: WeeDo Funwear

Bitte einmal die Hand heben: Sind Eltern unter den Lesern? Dachten wir uns schon. Dann dürfte diese Erfindung genau das Richtige für euch sein –beziehungsweise für eure Lütten: Im Oktober 2019 präsentierte Antje ihre Schneeanzüge den Löwen, die sie unter dem Label Weedo Funwear vertreibt. Der Clou: Sie sehen nicht nur verdammt cool aus, sie wachsen mit den Kids. Da sich Arm- und Beinlängen regulieren lassen, können die Anzüge problemlos über mehrere Saisonen hinweg getragen werden. Clever!

2. Für schöne Abende zu Hause: Sofa Concerts

Steht demnächst ein runder Geburtstag an? Wollt ihr eurer/eurem Liebsten einen Antrag machen? Dann solltet ihr schleunigst mal auf Sofa Concerts vorbeischauen: Marie-Lene und Miriam vernetzten hier bereits seit 2014 Musikfans und Newcomer-Musiker aus 16 Ländern. Ist der passende Act gefunden, tritt dieser dann in eurem Wohnzimmer (oder einem anderen besonderen Ort auf). Großartige Idee, finden wir. Und definitiv mal ein anderes Erlebnis, als mit einem Haufen fremder, schwitzender Menschen in einer Konzerthalle zu stehen. Umso schleierhafter ist uns, warum es bei dieser Erfindung nicht zum Deal gekommen ist.

3. Für Hobbyköche und Profis: Easy Pan

Folgendes Szenario: Ihr steht Sonntagmittag in der Küche und wollt leckere Bratkartoffeln machen. Vielleicht steht das Tinder-Date von letzter Nacht neben euch und ihr wollt es beeindrucken? Gerade als ihr ganz lässig-cool die Bratkartoffeln in der Pfanne schwenkt – landet ein Teil auf dem Küchenboden. Unangenehm. Die Hanseaten Tom und Jan haben dafür jedoch die passende Lösung gefunden: Im Oktober 2019 präsentierten die beiden Hamburger ihre Easy Pan – eine Pfanne mit so genanntem Überrollbügel. Und der verhindert eben, dass beim Schwenken alles vornüber purzelt. Finden die Löwen klasse, wir auch.

4. Für mehr Platz: Trockenfix

Jaaa, okay, Trockenfix klingt jetzt im ersten Moment eher so semi-cool. Aber: Wenn ihr in eurer Schuhkarton-Wohnung ohne Wäschetrockner ebenfalls Probleme mit dem Aufhängen von Bettwäsche habt, dann ist der Trockenfix ein wahrer Gamechanger! 2018 präsentierte der Hamburger Andreas Plath seine Erfindung vor den Löwen – und bekam prompt einen Deal. Und auch wir finden: Der Kleiderbügel für Bettwäsche ist wirklich toll– und bereits in unserem Warenkorb gelandet.

5. Für Naschkatzen: Luicella's

Na, hättet ihr das gewusst: Auch Luicella's-Gründer Luisa und Markus waren 2017 zu Gast in der Show. Zu dieser Zeit stand halb Hamburg bereits vor ihren Eisdielen in St. Pauli und St. Georg Schlange. Doch Luisa und Markus wollten noch einen Schritt weitergehen: Auch zu Hause sollte man ganz einfach leckeres Eis genießen können. Die Idee: ein Eis-Mix zum Selbermachen! Der Rest ist Geschichte: Die Luicella's-Gründer bekamen den Deal und der gleichnamige Eis-Mix steht mittlerweile sogar in unseren Küchenschränken.

Noch mehr Erfindungen aus Hamburg

Wir Hamburger besitzen das Erfinder-Gen, das sollte uns nun allen klar sein. Wer's hingehen immer noch nicht glauben mag, wirft am besten einen Blick auf unsere Liste mit bahnbrechenden Erfindungen aus Hamburg. Und sollte euch bei Punk 5 der große Eishunger gepackt haben, empfehlen wir einen Blick in diesen Beitrag: Bei Luicella's gibt es jetzt auch Waffeln und Crumbles.

Melde dich für unsere kostenlose Zusammenfassung aller News aus deinem Viertel an. Jede Woche neu.

Jetzt kostenlos anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und eure Erfahrung zu verbessern sowie Marketing zu betreiben. Mehr Infos findet ihr in der Datenschutzerklärung.