Vineyard Marco Grundt )

Die besten Weinläden in Eimsbüttel: Hier schwenkt, schnüffelt und süffelt ihr

Cabernet, Cuvée, Grande Réserve? Im Supermarkt ist der Griff ins Weinregal für viele nur ein Glücksspiel. Besser aufgehoben seid ihr da in einer Vinothek. Hier sind unsere Tipps für Weinfreunde in Eimsbüttel.

Vineyard: Für den stilechten Feierabend

In einem kleinen Hinterhof, direkt an der trubeligen Osterstraße, versteckt sich das Vineyard – eine urige Weinbar, die mit ihrem gemütlichen Ambiente vor allem zum Feierabend viele Weinfreunde anlockt. Stilecht könnt ihr hier an zu Tischen umfunktionierten Weinfässern Platz nehmen und aus der Karte zwischen 60 offenen Weinen wählen. Bei großer Ratlosigkeit hilft das Team des Vineyard gerne weiter und öffnet auf Wunsch auch gerne eine der Flaschen, die in den zahlreichen Regalen des Ladenlokals lagern. Der Geheimtipp ist der hauseigene Vineyard Cuvée, der durch ein feines Aroma von Limette, Grapefruit, Apfel- und Orangenaromen besticht. Für den kleinen Hunger bietet das Vineyard zudem auch Herzhaftes wie Wurst- und Käseplatten, frisches Brot mit Olivenöl und Fleur De Sel an. Der ideale Ort, um mit Freunden den Feierabend oder das Wochenende einzuläuten.

Info: Osterstraße 92, 20259 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo 10 bis 19 Uhr, Di-Sa 10 bis 23 Uhr, www.vineyard-weinhandel.de

WeingutWein: Vinothek und Nachbarschaftstreff

Wer das kleine Ladenlokal in der Eichenstraße betritt, befindet sich sofort mitten im Wohnzimmer von Jochen Harder – zumindest entsteht schnell das Gefühl. Denn der kompetente Service und das große Know-how machen WeingutWein nicht nur zu einer guten Vinothek, sondern auch zu einem gemütlichen Nachbarschaftstreff. Neben Weinen von Spitzenerzeugern bietet das Sortiment jede Menge guter Tropfen aus kleinen, noch unbekannten Familienbetrieben aus allen wichtigen europäischen Anbaugebieten. Wer sein Lieblingsgetränk in familiärer und entspannter Atmosphäre genießen möchte, sollte unbedingt eine der regelmäßigen Weinproben oder ein Konzert im WeingutWein besuchen.

Info: Eichenstraße 91, 20255 Hamburg, Öffnungszeiten: Di-Fr 14 bis 20 Uhr, Sa 11 bis 16 Uhr, www.weingutwein.de

Rindchen’s Weinkontor: Wein aus vier Kontinenten

Gerd Rindchen genießt den Ruf, einer der erfolgreichsten Weinhändler Deutschlands zu sein. Kein Wunder, denn seit mehr als 40 Jahren hat sich der Vollblutunternehmer dem Genuss verschrieben. Einer seiner sieben Kontore befindet sich in den ehemaligen Räumen des Fischhandles Schlüter im Stellinger Weg. Hier bietet ein Team aus erfahrenen Sommeliers ein feines Sortiment an, das sich über vier Kontinente erstreckt und deutsche, italienische, französische, spanische, südafrikanische, australische und lateinamerikanische Weine und Sekte im Angebot hat. Dazu gibt es kleine Leckereien wie Käse und Cracker, Oliven, Makrelen, Sardinen und Crisps aus dem Feinkostregal. Neben regelmäßigen Weinverkostungen und Themenabenden, an denen Interessierte ihr Weinwissen auffrischen können, gibt es übrigens auch täglich einen kleinen Mittagstisch.

Info: Stellinger Weg 26, 20255 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Fr 11 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 16 Uhr, www.rindchen.de

Vin Aqua Vin Vin Aqua Vin )

Vin Aqua Vin – Brew Club and Wine

Espressobar meets Vinothek: Seit April 2016 bereichert das Team von Vin Aqua Vin Hamburg um ein Fachgeschäft für Kaffee, Bier und Wein. Das ausgewählte Sortiment umfasst neben 50 Sorten Kaffee lokaler Röstereien und eine Vielzahl von Craft Bieren auch über 300 verschiedene Weine, wobei der Schwerpunkt hier vor allem auf den Erzeugnissen deutscher Winzer liegt. Über das tägliche wechselnde Weinprogramm informiert das freundliche Personal. Bevor ihr euch hier entscheidet, könnt ihr euch aber auch erstmal durchprobieren. Wer hier herkommt, braucht kein umfangreiches Weinwissen, sollte jedoch eines mitbringen: Zeit. Und vielleicht auch eine nette Begleitung. Denn in der stilvollen Einrichtung, bei Kerzenschein und knisterndem Kamin, genießt es sich zu zweit gleich doppelt so gut.

Info: Hellkamp 7, 20255 Hamburg, Öffnungszeiten: Mo-Mi 9 bis 19, Do-Sa 9 bis 21 Uhr, www.vinaquavin.de

Lehmitz Weinstuben Lehmitz Weinstuben )

Lehmitz Weinstuben: Süddeutschland in Hamburg

Raus aus der norddeutschen Großstadt, rein ins süddeutsche Weinlokal: Die Lehmitz Weinstuben sind eine klassische Weinstube, wie es sie eigentlich nur in echten Weinregionen gibt. Die Wände sind dunkel, die Einrichtung ist urig, und ein übergroßes Weinfass wird hier zur Sitzgelegenheit. Auf der kleinen, aber feinen Speisekarte stehen handfeste Gerichte wie Steaks, Flammkuchen und Käsefondue. Die idealen Begleiter für die große Weinauswahl, die auch echte Raritäten bietet, die gut gesichert im klimatisierten Weinkeller und Weinhumidor lagern. Darunter edle Tropfen wie ein 1850er Madeira Solera Malmsey Madeira für 600 Euro oder ein 1917er Chateau Lafite Rothschild Bordeaux für schlappe 3.500 Euro. Aber keine Sorge: Auch für den schmalen Geldbeutel ist die Auswahl riesig.

Info: Faberstraße 21, 20257 Hamburg, Öffnungszeiten: Di-Sa ab 18 Uhr, www.lehmitz-weinstuben.de

Das Traum-Duo bei kalten Herbstabenden: Wein & Käse

Doppelt schön wird das heimische Gläschen Wein, wenn dazu der passende Käse auf dem Tisch steht. Feine Käsesorten vom Fachmann findet ihr auf den unterschiedlichen Wochenmärkten, die regelmäßig in Hamburg stattfinden. Wem Zuhause die Decke auf den Kopf fällt, sollte eine der Top-Weinbars in der Neustadt ausprobieren.

Melde Dich für unseren Newsletter an und sei immer ganz nah dran an deinem Hamburg

Jetzt anmelden

Weitere Artikel aus deinem Viertel

kiekmo verbindet Hamburger mit ihrer Stadt, ihrem Viertel, ihren Nachbarn.

Suche und biete, was du brauchst oder kannst, entdecke ständig Neues und nutze die kostenlosen Schließfächer der Haspa-Filialen in deiner Nähe.